Frage von theycallmesina, 14

Weissheitszähne raus was nun essen?

Meine Weissheitszähne sind heute rausgekommen und das ist jetzt so ca. 2-3h her ich hab den ganzen Tag noch nichts gegessen jetzt ist meine Frage was kann ich essen Suppe oder so in etwa oder garnichts bitte nur melden wenn du dich auch damit auskennst nicht das sich da irgendwas entzündet und es später noch mehr weh tut. Danke!

Antwort
von Bambi201264, 11

Mir wurden vor vier Wochen zehn Zähne gezogen im Unterkiefer, also glaub mir, ich kenne das...

Essen kannst Du alles, was eine breiige Konsistenz hat und nicht zu heiss ist, also auch Suppen, die aber maximal sehr kleine Stückchen enthalten dürfen.

Aber ob es sich entzündet oder nicht, hängt mehr davon ab, wie oft Du das putzt.

Antwort
von safa110509, 12

Also, ich arbeite im Gesundheitswesen und habe auch selber schon meine Weisheitszähne raus. Du solltest Milchprodukte meiden, wegen der Milchsäurebakterien und auch nix körniges essen. Is ätzend die Zeit aber geht auch rum. Ich hab mir Suppen gemacht (lass sie etwas abkühlen), Apfelmus und Babygläschen (gibt echt n paar geniesbare Sorten😄) gegessen. Schmerztabletten alle 7 Stunden genommen (Ibulysin von ratiopharm). Hatte die ganze Zeit kein einziges Mal Schmerzen! Wirklich 0!! Wünsch dir gute Besserung!!

Antwort
von Frutini, 14

Gut sind Babybrei am besten ab 4 Monaten dann sind noch keine Stückchen drin. Du kannst dir auch einen Banane mit ner Gabel zerdrücken.

Möglich ist auch ne Nudelsuppe oder Kartoffelbrei, da muss man auch nicht so viel kauen ist aber warm was nicht so angenehm ist.

Antwort
von schule123, 10

Vor paar Tagen hat man bei mir auch Weisheitszähne gezogen. Ich ernähre mich nur von Babybrei und Suppen bis jetzt ist alles Gut. 

Antwort
von ladyell, 9

Suppe ist gut oder Püree

Keine Milchprodukte, nix scharfes, nix mit Essig, am besten nur weiche Sachen und nach dem Essen eine Mundspühlung machen.

Antwort
von Liesche, 8

Eine Suppe kannst Du immer essen, nur nicht zu heiß!

Antwort
von lautenbacherF, 7

Bananen matschen, babybrei, Kartoffelbrei, griesbrei und danach immer eine spritze ohne nadel nehmen und die wunde ausspülen
Hoffe ich konnte weiterhelfen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten