Frage von Juliakubacka1, 16

Weissheitszähne mit 13 , an die stelle wo die 7bner eigentlich hinsollten?

Hi ich hab heute gemerkt das ich einen zahn bekomme unzwar oben rechts neben dem Backenzahn, das aber kann nicht der 7bner sein weil die mir schon rausgezogen wurden als sie noch nichtmal da waren wegen irgendeinem Problem das ich nicht mal selber weiss. Aufjedenfall spür ich da einen Zahn der rauskommt und es ist wahrscheinlich der Weisheitszahn. Und meine Frage ist jetzt ob der Weisheitszahn jetzt an die Stelle kommt wo eigentlich der 7bner (letzter backzahn) hinsollte kommt also das der Weisheitszahn jetzt die Stelle vom 7bner einimmt weil ich die nicht mehr habe ? Und deswegen müssen ja meine Weisheitszähne nicht unbedingt rausgezogen werden da sie dann ja genau so stehen werden wie die eigentlichen 7bner die ich nicht habe, und somit auch genug platz haben werden . Was ist eure Meinung dazu? Kann sich jemand meiner Meinung einschließen ? Ich bitte um Antworten

Antwort
von mariontheresa, 6

Das Milchgebiss hat 24 Zähne, also auf jeder Seite 5. Mit etwa 6 Jahren kommt der 1. große Backenzahn dahinter, mit etwa 14 Jahren der 2. große Backenzahn. Der Weisheitszahn kommt erst beim Erwachsenen. Bevor die Zähne herauskommen ist zuerst die Zahnkrone fertig, die Wurzel wächst noch, und erst dadurch wächst der Zahn heraus. 

Dass man dir als Kind diese halbfertigen 7er aus dem Kiefer operiert hat kann ich mir nicht vorstellen. Das wäre eine größere Operation mit Vollnarkose gewesen. Aber da können dir deine Eltern sicher Auskunft geben.

Es gibt Fälle wo der 6er durch Karies schon früh so zerstört ist, dass er gezogen werden muss. Dann wartet man bis der 7er da ist und verschiebt ihn mit einer Zahnspange, bis die Lücke wieder geschlossen ist. Das gleiche gilt für den Weisheitszahn.

Wenn der Kiefer groß genug ist und die Weisheitszähne genug Platz haben und gerade herauswachsen und auch sonst keine Beschwerden machen, werden sie auch nicht gezogen. Dafür gibt es keinen Grund.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community