Frage von Anusblower3000, 85

Weißer Punkt wo vorher Zeckenbiss war?

Hallo,

mich haben letztens 2 Zecken gebissen, ich habe sie beide entfernt und bei einer ist der Kopf abgerissen und steckengeblieben, bei dem anderen Zeckenbiss wo der Kopf mit raus ist, hat sich ein kleiner weißer Punkt gebildet, ist das schlimm?

Antwort
von Wannabesomeone, 67

Wenn es kreisrund rot wird oder dick wird, fahre Bitte zum Arzt, es könnte sich um Borrilliose handeln. Weisst du, wie lange die zecken ungefähr drinne waren? Sie können dich auch mit anderen Krankheiten infizieren, deshalb solltest du das eventuell von einem Arzt begutachten lassen. Ebenfalls weil der Kopf noch drinne steckt. Dieser muss entfernt werden

Kommentar von Anusblower3000 ,

Also Borrilliose hatte ich sowieso schonmal ^^ und es war da wo der Kopf nicht drin steckengeblieben ist. Die Zecken könnten ungefär nach meiner Berechnung 3.6 Stunden genuckelt haben. Es ist wirklich nur ein kleiner weißer Punkt, fast wie Schorf nur eben weiß deshalb weiß ich nicht so recht, weil das noch nie weiß war bei mir.

Kommentar von Wannabesomeone ,

Was genau das jetzt ist kann ich dir auch nicht sagen. eventuell ausgetretene wundflüssigkeit die halt ohne Blut klarer ist? Trotzdem solltest du das kontrollieren denn auch eine erneute Borrilliose muss behandelt werden. Wenn du in den nächsten 4 Wochen da eine rötung bemerkst oder grippeähnliche Symptome hast, musst du zum Arzt. auch kann der zecken Kopf da ja jetzt schlecht stecken bleiben oder hast du den rausbekommen?

Kommentar von Jutz53 ,

Kann das vielleicht eine kleine Narbe. sein  ? 

Antwort
von larissaml, 67

Nein es ist höchstwahrscheinlich eine kleine Narbe.

Kommentar von Anusblower3000 ,

Eine Narbe kann es wohl noch nicht sein ^^ weil es erst letztens passiert ist und noch am (sozusagen) verheilen ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten