Frage von kleinetasse, 128

weiße, trübe Flüssigkeit läuft aus der Scheide, die leicht "dehnbar" ist. Anzeichen für eine Schwangerschaft?

Hey Leute, ich habe eine wichtige Frage. Ich habe gerade gelesen, dass wenn man beim Sex schwanger wird, eine weiße, trübe und leicht "dehnbare" Flüssigkeit entsteht (nach dem Sex). Und genau das hatte ich vor ca 2 Wochen. Ich hatte Sex mit meinem Freund gehabt (ich nehme die Pille), aber wir haben kein Kondom benutzt. (Wir wissen beide, dass man immer/möglichst doppelt schützen sollte. Haben uns aber leider nicht dran gehalten). Die Pille nehme ich regelmäßig und war zu dem Zeitpunkt gesund. Mein Freund ist nicht in mir gekommen, aber auch vorher läuft schon Sperma raus oder? und nach dem Sex hatte ich ca drei Tage lang diese weiße, trübe und leicht dehnbare Flüssigkeit an meiner Scheide. Ich hatte nach ca 4 Tagen meine Tage dann gehabt. Was war das für eine Flüssigkeit und könnte ich jetzt schwanger sein? (vor dem Sex habe ich meine Pille genommen um meine Periode etwas hinaus zu zögern). Jetzt schon mal danke für die Antworten :)

Antwort
von putzfee1, 102

Wenn du die Pille immer korrekt genommen hast, so wie es in der Packungsbeilage beschrieben ist, ist es höchst unwahrscheinlich, dass du schwanger bist.

Antwort
von germangirl32, 84

Da du danach deine Tage hattest, kannst du dir sicher sein, nicht schwanger zu sein (Aufklärung fehlgeschlagen)

Antwort
von Miesepriem, 106

Wenn du die Pille immer regelmäßig genommen hast, sollte nix passiert sein.

Die Flüssigkeit kann normales Vaginalsekret gewesen sein, das du produzierst damit es besser flutscht.

^^



Kommentar von kleinetasse ,

okay, danke :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten