Frage von bin10, 191

WEIßE KLEINE WÜRMER IN DER VAGINA was ist das wie geht das weg?

Hey leute Ich hab gestern sehr juckreiz bekommen und ich habe gelesen es liegt an diesen sogenannten wurmer die waren weiss und dünn.. ich will sie so sxhnell wie möglich weghaben.. aber ich will nicht zum FRauenartzt oder Arzt bitte !!Habt ihr was wo das weggehen könnte ich will nicht zum arzt gibtbes was man dagegen tuhen kann ich weiss nicht was ich machen soll ;( bitte hilfe

Antwort
von Tipps1234, 63

Ich denke mal, dass es sich um Madenwürmer handelt. Die kommen allerdings nicht aus Deiner Scheide sondern aus Deinem Anus.

Schau Dir mal diese Seite an:

http://de.wikihow.com/Madenw%C3%BCrmer-loswerden

Oder Du gehst direkt zu Deinem Hausarzt oder gleich in die Apotheke, um Dir ein geeignetes Mittel zu kaufen. Wichtig ist besonders auf die Hygiene zu achten, um sich nicht wieder von neuem anzustecken, wie im Artikel zu lesen.

Antwort
von Schnuppi3000, 135

Würmer?? Wo hast du das denn bitte gelesen? Es könnte ein Pilz sein, eine Geschlechtskrankheit, mangelnde oder übertriebene Hygiene, eine Reizung nach dem Rasieren, eine Allergie auf ein Waschmittel oder irgendwas ganz anderes.

Was genau das Problem ist, kann dir ein Frauenarzt sagen. Wo ist denn das Problem, da hinzugehen? Das ist etwas völlig normales, was der Arzt täglich sieht.

Kommentar von Jamapasi ,

Nein, das klingt nach Vaginose. Viele Frauen bekommen das.

Kommentar von Schnuppi3000 ,

Du kannst aus dem Text ein Krankheitsbild so genau ableiten, dass du alle von mir genannten Möglichkeiten ausschließen kannst? Respekt, solltest mal eine Karriere als Wahrsager in Betracht ziehen!

Kommentar von Jamapasi ,

Ich sagte es klingt, das ist dass selbe wie
"Es könnte ein Pilz sein" wie du "vorhergesehen hast" ein Pilz ist viel schlimmer. Das holt man sich von außen. Eine Vaginose entwickelt die Frau selber, weil ihr Köper das ein oder andere fehlt.

Also eine Vaginose kommt nicht von außen und wiegt deshalb lange nicht so ins Gewicht wie ein Pilz. deshalb hab ich dass geschrieben.

WWarum ich dass wissen will? Weil ich dass selber schon hatte und es bei mir genau so aussah wie von ihr beschrieben. Wenn ich etwas habe und beim Doktor bin Frag ich den nach allem zu dem Thema aus. Weil ich eben so ein Mensch bin.

Nix mit Wahrsagerei. Nein ich wollte nur die Angst vor dem Pilz nehmen wo sie sich dann auchnoch fragen wird wie und wo sie sich den eingeholt hat.

Kommentar von Schnuppi3000 ,

Dann solltest du wohl etwas detaillierter antworten. Und trotz deiner Erfahrungen: du kannst es nicht wissen. Ein "nein" zu meinen aufgezählten Möglichkeiten ist also einfach falsch.

Kommentar von Jamapasi ,

Ein "nein" zu den schlimmen oder schlimmeren Möglichkeiten lege ich gerne ein, weil ich es einfach unverantwortlich finde wie man im Netz mit Ängsten und Sorgen manchmal umgeht. Viele Menschen die hier solche Fragen reinstellen sind oft noch sehr jung und es gibt einen Grund warum sie hier um Rat bitten.

Oft wird ihre Angst noch geschürrt oder sich über sie lustig gemacht. Wenn man diese Angst im annonymen Netz schon verstärkt oder wie manch andere sich noch über sie lustig macht, wie sollen sie den Mut haben sich einer realen Person wie zb einem Arzt zu offenbaren?

Wenn ich schreibe, "nein, das ist bestimmt  eine Vaginose" kann sie es googeln und sehen dass der Arzt nicht annehmen wird dass sie mit ihrer Hygiene fahrlässig war oder anderes. Sie wird sehen dass sie nichts dazu beigetragen hat und der Gang zum Frauenarzt ist unbeschwerter.

Mir geht es hier im Forum darum Menschen Angst zu nehmen oder ihre Sorgen ernstzunehmen sowie Menschen so Rat zu geben dass sie einen Nutzen daraus ziehen können. Das klappt nicht immer, aber ich versuche es.

Antwort
von spielgeburt, 46

Hm.. Sich mal zu waschen wäre keine schlechte Idee

Antwort
von TheFreakz, 72

Ab zum Frauenarzt wenn Dir deine Gesundheit wichtig ist.

Antwort
von Huflattich, 69

Sind es denn wirklich bewegliche "Würmer"? Kann ich mir kaum vorstellen ....

Die einzige Möglichkeit ist neben einem Frauenarztbesuch eine Apotheke zu fragen  Juckreiz könnte auch ganz einfach ein Pilz sein .vielleicht Zäpfchen und/oder Salbe besorgen .

Da es natürlich nicht möglich ist eine Ferndiagnose zu stellen, solltest Du echt besser zu einem FA . 

Antwort
von Geisterstunde, 56
Nur Dein Frauenarzt kann helfen! 
Antwort
von Jamapasi, 89

Da musst du zum Frauenartzt da bleibt dir keine andere Wahl. Der wird dich richtig dagegen Behandeln. Also Zähne zusammen beißen und durch.

Antwort
von ischdem, 62

Arzt nur das mussssssssssssssst du

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten