Frage von Maedel12, 62

Weißbrot am morgen erlaubt?

Hi , wenn ich ein wenig abnehmen will , darf ich dann trotzdem Weißbrot mit Wurst am morgen ca 8-9uhr essen? Oder geht das ins fett?

Antwort
von Jvuilcitaoria, 27

Ich esse seit ca 5 Wochen jeden Morgen auf was ich Lust habe...
Das heißt Brot oder Brötchen mit was du willst...oder manchmal auch ein Teilchen.
Mittags esse ich normal.Ab 16 Uhr esse ich nichts mehr und mache 5 mal in der Woche Zuhause Step Aerobic.Das beste ist immer Sports und die Nahrung ein wenig reduzieren.
Wenn du nichts mehr oder nur gesundes isst...also Obst oder nur Dinge mit sehr wenig Kalorien nimmst du zu sobald du wieder normal isst...wenn du dein Wunschgewicht erreicht hast.
Wie gesagt.Sport und ein wenig reduzieren.
klappt bei mir persönlich wunderbar.

Antwort
von tanja370, 33

Es gibt die Aussage dass das Frühstück reichhaltig sein darf, das Mittagessen verhalten und dass Abendessen sollte am geringsten ausfallen.

Antwort
von chantalkr, 39

Morgens kannst du Essen wie ein König. Jedoch solltest du es vermeiden abends deftig zu essen und zwischendurch Snacks sind auch am besten zu vermeiden.

Kommentar von Maedel12 ,

Also darf ich Brot und was süßes am morgen essen ? :)

Antwort
von Repwf, 31

Weißbrot hat weder mehr kcal noch mehr fett als anderes Brot!

Einziger Nachteil: es macht nicht so lange satt wie Vollkorn 

Toast ist allerdings kein Weißbrot! Der enthält Zucker und Fett!

Antwort
von Primeeval94, 37

Weißbrot hat an sich weniger Kalorien als Roggenbrot / Schwarbrot / Volkornbrot etc. jedoch kann es der Körper deutlich schneller umsetzen, sodass du schneller Hunger bekommst. Volkornbrot etc. wirkt dagegen langanhaltend sättigend und ist damit schlicht einfacher für Diäten geeignet, da man nicht gegen den Hunger kämpfen musst. Jedoch solltest du, wenn du eine gesunde Ernährung anstrebst, eher die Wurst weglassen und maximal 2-3 mal die Woche überhaupt fleisch essen. Mit Brot Obst und Gemüse geht es deutlich energiereicher in den Tag. Ich empfehle Haferflocken mit Milch und Apfel/Banane etc. und dazu Tomate und Paprika ;) Und grundsätzlich gilt der Menbsch braucht etwa 2.500 Kalorien am Tag- solange du darunter bleibst landet bei ein wenig Sport nichts auf den Hüften ;)

Antwort
von Nick170170, 50

Du kannst essen was du willst solange du weniger Kalorien ist als dein Körper Täglich verbrennt
Kleiner Tipp: hol dir die App Fooddb des geht damit sehr leicht :)

Kommentar von Maedel12 ,

Danke :) , diese kostenlose version?

Kommentar von Nick170170 ,

Ja die reicht vollkommen

Kommentar von Nick170170 ,

Am besten einen Tag normal essen und aufschreiben und am Tag danach z.b 200 Kalorien weniger essen und nach einer Woche weiter 100 Kalorien essen. Aber nicht so tief gehen mit den Kalorien

Kommentar von Nick170170 ,

Und täglich wiegen

Antwort
von rosek, 24

Du kannst auch schokokuchen zum frühstück essen , solange du im Kaloriendefizit bleibst ^^

Antwort
von Kreidler51, 29

Vollkorn-Knäckebrot wäre besser.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten