Frage von igotaquestionn, 144

Weiß Allah was wir tun noch bevor wir es tun?

Weiß Allah was wir tun noch bevor wir es tun? Und macht er dann schlechte Menschen?

Antwort
von AbuAziz, 53

Ja, Allah weiß was wir tun werden, bevor wir es tun werden.

Nein, Allah macht keine schlechten Menschen. Jeder Mensch entscheidet dies für sich alleine, ob er ein guter Mensch oder ein schlechter Mensch wird.

Wenn ich jemanden bestehlen will, dann habe ich immer die Entscheidung, ob ich es tun will oder nicht. Wenn ich das Pflichtgebet beten soll, kann ich mich immer entscheiden, ob ich es beten will oder nicht.

Leider lassen sich die Menschen bis zum jüngsten Tag von Shaitan zu schlechten Taten verführen. Dazu hat jeder die freie Wahl sich zu entscheiden dies zu tun oder nicht.

Es ist allerdings nicht schwer, ein guter Mensch zu sein. Mit vielen guten Taten erschwert man Shaitan sein Wirken.

Kommentar von Mark1616 ,

Wenn ich jemanden bestehlen will, dann habe ich immer die Entscheidung, ob ich es tun will oder nicht. Wenn ich das Pflichtgebet beten soll, kann ich mich immer entscheiden, ob ich es beten will oder nicht.

Aber wenn jemand anders weis wie du dich entscheiden wirst, dann ist deine eigener Wille komplett irrelevant. DU hast dann nur die Illusion einer freien Entscheidung, sie steht in der Wahrheit aber schon fest, ansonsten könnte der andere dies nicht wissen.

Antwort
von saidJ, 40

Esselamu alejkum
Ja Allah weiß was Menschen tun werden bevor sie es tun jedoch ist dies trotzdem nicht vorherbestimmt was sie tun werden .
Allah weiß zwar was du machen wirst jedoch beeinflusst er nicht dein Handeln er lässt dich so handeln wie du willst .
So ist es möglich das Allah weiß was passiert jedoch machst du trotzdem das was du willst .

Antwort
von 1988Ritter, 28

Der liebe Gott hat dem Menschen vorallem ein Hirn gegeben. Somit kann jeder Mensch selbst mal drüber nachdenken, ob seine eventuellen Schlechtigkeiten gut sind.

Antwort
von marylinjackson, 40

Das ist eine Ausrede für Deine schlechten Taten? Gott will das so? Oder Inshallah?

Nein, wenn es Gott gibt, so überlässt er Dir ganz allein die Entscheidung über Deine Taten.

Antwort
von FriedaKroete, 48

Ob es einen Gott gibt, kann jeder für sich selbst entscheiden.

Somit kann dir niemand die Frage beantworten, ob Allah/Gott etwas weiß, bevor es passiert, die Handlungen steuern könnte oder schlechte Menschen macht.

Allerdings gibt es Menschen, die die Religion ausnutzen, um ihre Handlungen zu begründen.

Kommentar von SikerimAm ,

Das ist nicht die Antwort auf die Frage

Kommentar von FriedaKroete ,

Nein, es ist keine Antwort auf die Frage, weil es auf die Frage keine eindeutige Antwort geben kann/gibt.

Antwort
von Fabian222, 16

Imam Jafar aṣ-Ṣādiq (Friede sei mit ihm) wurde gefragt: Was sagt ihr, o mein Fuehrer, hinsichtlich Schicksal und Vorherbestimmung? Er antwortete: Ich sage, dass wenn Allah die Diener am Tag der Auferstehung versammeln wird, Er sie bezueglich dessen befragen wird, was Er ihnen geboten hat, und sie nicht ueber das befragen wird, was Er fuer sie vorherbestimmt hat. Nun ist die Diskussion über (Allahs) Vorherbestimmung verboten; denn der Fuerst der Glaeubigen Imam ʿAlī, (Friede sei mit ihm) hat geantwortet, als er ueber die Vorherbestimmung befragt wurde: Es ist ein tiefer See, gehe nicht hinein! Jener fragte ihn nochmals, und er sprach: Es ist ein Geheimnis Allahs, sprich nicht darueber! Und der Fuerst der Glaeubigen (Friede sei mit ihm), sagt über die Vorherbestimmung (qadar): Nein, wahrlich, qadar ist ein Geheimnis von Allahs Geheimnissen, und ein Schleier von Allahs Schleiern, und eine geschuetzte Sache in Allahs geschuetzten Dingen, in den Schleiern Allahs hervorgebracht, verborgen vor Allahs Geschoepfen und versiegelt durch das Siegel Allahs...

Antwort
von BiturboFan, 16

Natürlich weiß Allah, was der Mensch getan hat und tun wird! Ja, Allah weiß auch, wann für Dich "Schicht im Schacht" ist. Nach dem islamischen Glauben ist die Zukunft bereits aufgeschrieben, ob Krankheit, Tod oder Ereignis, was es auch sein mag. Wir leben diese Zeit im normalen Tempo durch. Allah hat jedem Menschen seine eigene Entscheidung gegeben, die darf der Mensch frei wählen, ob es etwas Böses oder Gutes ist, sei dem Menschen überlassen. Allah wird dem Menschen aber im Jenseits nicht die freie Entscheidung darüber geben, was mit ihm passieren wird, gemäß seinen Taten, Gut oder Böse, jeder wird für das zur Rechenschaft gezogen werden, was er getan hat. (Kurz gefasst, Sorry) :)

Antwort
von DottorePsycho, 40

Nur Allah weiss, was Allah weiss. Im doppelten Sinne des Wortes.

Alles andere wäre menschliche Spekulation.

Antwort
von Jogi57L, 25

Wenn Allah "allwissend" ist, weiß er es.... aber er veranlasst es nicht...!

nur als entferntes...."Beispiel"...

ich weiß auch zu 85 % WAS meine Kids in einer bestimmten Situation tun werden.... aber ich veranlasse es nicht....

___________________________________________________________

.. natürlich könnte man sich jetzt fragen... ob ich durch meine "Erziehung" die Kids so geprägt habe.... dass sie ( zu 85 %...)...."gar nicht anders können"....

... und:

ob "Allah" die Menschen so gemacht hat, dass sie "gar nicht anders können"....

_____________________________________________________________

...offengestanden habe ich da nun auch keine konkrete Antwort drauf... 

zwei (grob dargestellte) Theorien habe ich (..u.a....)  dazu gehört:

1.)... "jeder Mensch kann sich permanent entscheiden... sich so... oder anders... zu verhalten"

2.)...."jeder Mensch ist die Summe seiner seitherigen Erfahrungen, Eindrücke und Erlebnisse....UND...er KANN sich NUR dementsprechend verhalten...."

Antwort
von SikerimAm, 50

Das mit den schlechten Menschen hab ich nicht verstanden aber Allah weiß was du tun wirst bevor du es tust Allah weiß alles

Kommentar von Treueste ,

Und Allah billigt das, was derzeit in "seinem Namen" geschieht? Ich denke, dass das mit den "schlechten Menschen" gemeint war.

Und das kann nicht Allahs Wille sein...........:-(((((

Antwort
von Wischkraft1, 67

Ja weisst du, der Glaube. Da ist alles möglich. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Du kannst glauben und träumen, was und soviel du willst.

Wissen ist da schon mehr auf dem Boden der Realität. Wenn du also weiterkommen willst, nutze deine Fantasie und Imagination in deiner Freizeit und als Hobby, auch zum Entwickeln neuer Idden, Erfindungen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten