Frage von Selena11Cockie, 71

Weiß wer welches essen gesund ist?

Hey Leute ich möchte gerne Gesund essen und auch abnehmen und dazu gehört ja auch gesund essen. Aber ich weiß nicht was gesund sein soll weil ich immer Google und dann verwirrt mich das was sie mir da alle erzählen.....Also hat wer Tipps oder weiß jemand was da gesund sein soll und wo man nicht zu nimmt?

Antwort
von Vivibirne, 22

Gesund ist:
Ausgewogen
Regelmäßig
Frisch
Nicht hungern
Genug trinken
Sport machen
Abwechslung
Also morgens zb Haferflocken mit milch und obst, als snack ein paar nüsse, mittags nen salat mit fleisch oder fisch oder Ofenkartoffeln mit Quark, als Snack obst oder joghurt, abends rührei oder omelette mit Vollkornbrot und gemüse :)

Antwort
von igelball, 16

So etwas wie die universelle "gesunde" Ernährung gibt es nicht. Unterschiedliche Menschen vertragen bestimmte Nahrungsmittel unterschiedlich gut oder schlecht, das ist so individuell wie Körpergröße, Augenfarbe, Länge der Oberschenkel oder künstlerisches/mathematisches/handwerkliches Talent. Entsprechend wirst du auch Millionen verschiedene Antworten bekommen, wenn du bei einer Suchmaschine suchst, da nunmal jeder seine eigene Wahrheit für die beste und einzig wahre hält.

Folglich kann dir niemand sicher beantworten, was genau für dich als Individuum "gesund" ist. Glücklicherweise sind die allermeisten Menschen mit Sinneswahrnehmungen und Gefühlen ausgestattet. Über unseren Appetit, unser Vorlieben, unsere positiven (Lust, Wohlgeschmack, Wohlbefinden) und negativen (Ekel/Abneigung, Verdauungsbeschwerden, Katerstimmung) Reaktionen bekommen wir hinreichend mitgeteilt, was genau uns gerade gut tut, was wir brauchen, was uns eher schadet.
Kurzum: Iss einfach das, was du selbst magst, das ist in aller Regel besser, als fremden Ernährungsplänen zu folgen, die von Menschen gemacht sind, die möglicherweise einen völlig anderen Stoffwechsel haben als du. Genauso solltest du dir nichts zwanghaft reinstopfen, was du nur widerlich findest, auch dann, wenn es vielleicht ein paar Leute als "supergesund" bezeichnen. Das mag dann für die anderen gelten, aber wenn du es eklig findest, gilt es sicherlich nicht für dich, sonst würde dein Körper nicht so darauf reagieren.

Antwort
von Walljet, 41

Man muss und sollte nur abnehmen, wenn man starkes Übergewicht hat. Das hat wenig mit gesunder Ernährung zu tun. Jeder Körper reagiert anders auf „gutes“ oder „schlechtes“ Essen. Am Besten fragst Du Deine Eltern.

Antwort
von frankhank, 20

Am besten gehst du mal zu deiner Krankenkasse ( oder wenigstens auf die Seite im Netz) und holst dir dort die nötigen Informationen. Da gibt es tolle Broschüren über gesunde Ernährung, manche auch mit Einkaufstipis oder Einkaufslisten dazu.

Bewegung und Sport sind ebenso wichtig, wenn du wirklich dauerhaft abnehmen willst. Auch dazu bekommst du Tipps oder Pläne bei deiner Krankenkasse.

Viel Erfolg beim Abnehmen wünsche ich dir.

Antwort
von idontknowwhoim1, 11

Ausgewogene Ernährung ist sehr wichtig! 

Keine süßen Getränke auf dauer.

Nur 1 mal am tag was süßes essen. Dann bleibt dieser Heißhunger auf süßes auch aus!

Obst , Gemüse und gesunde fette sind sehr wichtig. 

3 Mahlzeiten am tag. Keine knabbereien zwischendurch. 

Dazu noch sport und die pfunde burzeln. 😉

Antwort
von nialinchen9, 27

Heyy... Also am besten Lädst du dir eine App runter wo dann gute Tipps gegeben werden, du kannst aber auch einfach Googlen... Um abzunehmen musst du außerdem Sport machen, wenn du an einem Tag nichts machst (Sport)  nehm dir eine halbe Stunde und mach einfach ein paar Übungen :)

Antwort
von noname68, 27

wenn millionen, oder weltweit milliarden von menschen tagtäglich etwas essen und bis auf die natürlichen todesfälle diese tage auch überleben, dann haben sie offenbar alle etwas gesundes gegessen.

und da du offenbar schon ein paar jahre oder jahrzehnte lebst, musst du in der vergangenheit immer etwas gesundes gegessen haben, denn sonst könntest du so eine frage garnicht stellen und wärst schon als säugling an etwas ungesundem gestorben.

Antwort
von grundkochbuch, 8

Die DGE (Deutsche Gesellschaft für Ernährung) gibt "neutrale" Ernährungstipps. Die 10 DGE Regeln sind sozusagen das kleine 1x1 der Ernährung für "Normalos". 

Desweiteren findest Du auf den Seiten "Mach´s Mahl" neutrale Informationen in Sachen Ernährung. In Ba-Wü gibt es auch viele "kostenlose" Kochkurse unter diesem Label. 

Antwort
von 1900minga, 17

Obst, Gemüse, Fisch, Milchprodukte ( in Maßen ), Putenfleisch ( Hauptsache Geflügel ), Eier, Nudeln und viel Wasser oder ungesüsster Tee

Außerdem fettarm kochen und Sahne o.ä. weglassen

Antwort
von Famytime, 33

Gemüse ?

Kommentar von Selena11Cockie ,

Ja aber was für gemüse?

Kommentar von ZockenistBeste ,

auberginen und kürbis

Kommentar von Famytime ,

Paprika, Tomaten,Gurke,Raddieschen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten