Frage von Wissensmonster1, 29

Weiß wer was, ob zu schwere Schultaschen auch die Haltung von Jugendlichen schädigen?

Ich muss für eine Debatte recherchieren ob zu schwere Schultschen die Haltung schädigen und finde nur etwas zu Grundschulkindern, aber wie ist das bei Jugendlichenauf weiterführenden Schulen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von onidagori, 5

Das schwere Tragen der schweren Tasche kann zu schlimmen Problemen kommen. In der Schule meiner Tochter würde damals sehr viel gestohlen, deshalb nahm sie dann immer alles mit heim.

Manchmal war die Tasche dann aber fast so schwer wie sie selbst. Beschwerde half nichts. Sie könnte es ja in der Schule lassen. Das dort viel gestohlen wurde, war uninteressant. Wenn es zeitlich ging, habe ich sie zur Schule gefahren und abgeholt. Ging aber nicht immer. 

Sie hatte dann jedesmal starke Rückenschmerzen. Jetzt auf dem Gymnasium ist es viel besser.

Expertenantwort
von chog77, Community-Experte für Schule, 8

Du kannst dir in jedem Alter Rückenschäden holen, wenn du schwere Dinge falsch trägst.

Antwort
von hannah5548, 9

die meisten jugendlichen lassen ihre sachen in der schule im spind oder sonstiges, ist schon gut müssen es weniger schleppen. Jedoch ist es überhaupt nicht vorteilhaft, wenn man lernen will und man die sachen nicht da hat . neu in österreich gibt es jetzt das digi4school.at da steht hinter den schulbüchern ein code den gibt man online ein und dann hat man quasi das buch online als e book gratis ist das ich weiß nicht wie das in deutschland ist aber es gibt noch schüler die trotzdem alle sachen mit nachhause nehmen also die meisten nicht aber einige noch lg

Antwort
von Letotheon, 22

Tut es. So viel Belastung für den Rücken sorgt für Rückenprobleme ;) leichte schultaschen mitnehmen :P

Antwort
von kappe619, 13

Definitiv, man muss sich dann auch wehren. Ich hatte seit meiner Schulzeit ein Rückenleiden (angeboren) und nach Absprache mit der Schule bekam ich dann einen kostenlosen zweiten Satz Bücher, der immer im Klassenzimmer war und meinen hatte ich zu Hause, so musste ich die Bücher nie mitbringen. Mein Orthopäde meinte meine Krankheit wäre sonst verschlimmert worden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten