Frage von TotalConquest, 56

Weiß wer eine Antwort auf folgende Frage?

In einer Schleife soll eine programmierte Methode (ohne Fehler) aufgerufen werden und dann mit dieser Methode in einer Schleife von -100 bis +100 Grad eine Tabelle in Zehnerschritten ausgegeben werden! Wie geht das? Wenn es geht bitte nur Tipps geben, ich will die Lösung selbst finden!!

Antwort
von xGlumi, 26

Erstmal zu "anonymschatz". die Sprache ist hier vollkommen egal, weil er/sie eh keine Lösung haben will...

Gut zu wissen (aber nicht unbedingt notwendig) wäre noch, was genau du mit "Ausgabe in einer Tabelle" meinst.


Meinst du damit eine einfache Konsolenausgabe mit TABs?.
Oder ein Control?

Also soll dein Programm folgendes Ausgeben?: "-100, -90, -80, -70" etc. etc.?
Falls ja, dann...


Schreib eine "for-Schleife" in der du deinen Inkrement immer + 10 rechnest.

Anschließend gibst du immer die momentane Zahl aus:

-100,-90,-80,-70,-60,-50,-40,-30,-20,-10,0,10,20,30,40,50,60,70,80,90,100

Wenn ich iwas falsch verstanden habe, von dem was du wolltest oder du noch fragen hast schreib einfach hier drunter :)

MFG xGlumi


Kommentar von TotalConquest ,

Ich weiß nicht wie ich eine void Methode aufrufen soll und wie ich eine Tabelle (zum Beispiel + und - auf unterschiedlichen Seiten) ausgeben kann!! Bitte lese meine Frage oben auch noch einmal durch!!! Danke !!!!

Kommentar von xGlumi ,

Eine void Methode rufst du genauso wie eine Funktion auf.

public static void machIrgendwas(){
System.out.println("HI");
}

Aufruf:

machIrgendwas();

Zur Tabelle kann ich dir leider immernoch nichts sagen, da du mir nicht gesagt hast ob es eine WIRKLICHE Tabelle (als Control) ist oder du es einfach mit einer Konsolenausgabe so wie eine "Tabelle" aussehen lässt.
(Wird in deiner Frage leider auch net beantwortet ^^)

Ist es z.b sowas hier?
https://docs.oracle.com/javase/tutorial/uiswing/components/table.html

Oder eine stumpfe ausgabe per System.out.println("");

MFG xGlumi

Kommentar von TotalConquest ,

Nur mit Out.printeln("")!

Kommentar von TotalConquest ,

Was mache ich bei diesem Aufruf falsch?

 public static void celsius2Fahreinheit()

{
Out.println("Gib Grad ein!!");
int grad=In.readInt();
Out.println("Rechen Grad in Fahreinheit um!"+(grad+32));
int fahreinheit=In.readInt();
}

public static void celsiusTable(int grad)
{
while(celsius2Fahreinheit==132||-132)
{

}
}
Kommentar von xGlumi ,

Naja

while(celsius2Fahreinheit==132||-132)

macht nicht wirklich Sinn, da es ja eine Void-Methode ist(Also eine Prozedur und keine Funktion(die etwas zurückgibt).

Du lässt damit die ganze Zeit abfragen ob der Rückgabewert von "celsius2Fahrenheit" 132 oder - 132 ist.

Aber es gibt ja garkeinen Rückgabewert da es eine Void-Methode ist ^^

BTW wenn du Skype oder TS hast kannst du ja eben irgendne kontaktmöglichkeit da lassen dann kann ich dir kurz besser helfen ^^

MFG xGlumi

Kommentar von TotalConquest ,

Hast du leicht Skype?

Kommentar von xGlumi ,

Hab dir meinen Skypenamen geschickt.

MFG xGlumi

Kommentar von TotalConquest ,

Sehe in nicht!!!! Ich sag dir meinen Skypenamen: Philipp Baumgartner

Kommentar von xGlumi ,

.....

unter "Philipp Baumgartner" findet man logischerweise ca. 20 Stück...

Wenn dann bräuchte ich deinen SKYPE NAMEN (nicht dein vor/nachname ^^)

Das was du zum einloggen benutzt ist dein Skypename..

Kommentar von TotalConquest ,

live:philipp.baumgartner oder Philipp.baumgartner@live.at 

Antwort
von xGlumi, 3

Hier die Lösung (Als Sourcecode, da ich ihm bereits per Skype geholfen habe)

public static void celsiusTable(){
System.out.println("Celsius\t\tFahrenheit");
for (int i = -100; i<= 100; i += 10){
celsius2Fahrenheit(i);
}
}

public static void celsius2Fahrenheit(int celsius){
double fahrenheit = (celsius * 1.8) + 32;
System.out.println(celsius + "\t\t" + fahrenheit);
}

public static void main(String[] args) {
celsiusTable();
}

MFG xGlumi

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten