Frage von LindaWIEN, 75

Weiss von euch jemand wo Erichs Lampenladen war?

Wo stand der Lampenladen von Erich Honecker?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von PeVau, Community-Experte für Geschichte & Politik, 40

Wie die anderen bereits richtig schrieben, war "Erichs Lampenladen" eine saloppe Bezeichnung des Volksmundes für den Palast der Republik in
Berlin - Hauptstadt der DDR.

Der stand auf dem Platz des früheren Stadtschlosses der Hohenzollern und wurde aus politischen Gründen abgerissen. Jetzt wird dort eine peinliche und vor allem teure Nachbildung des alten Stadtschlosses errichtet.

Warum der Volksmund dazu unter anderem "Erichs Lampenladen" sagte, kannst du auf dem Foto sehen. Das ist ein Blick ins Foyer des Palastes.

Leider ist es nicht möglich, das Bild mit dem fehlerhaften Titel zu entfernen.

Kommentar von PeVau ,

Danke für den Stern!

Antwort
von Artus01, 43

Erichs Lampenladen stand in Berlin-Mitte, an der Stelle an der damals das Berliner Stadtschloß stand. Nach Abriß des Lampenladens wird nund das Berliner Stadtschloß wieder neu aufgebaut, was ein Heidengeld kostet.

Antwort
von DieWahrheit1984, 43

Palast der Republik, der in Ost-Berlin, der damaligen DDR-Hauptstadt stand. Der wurde humorvoll von den DDR-Bürgern wegen der vielen Deckenlampen so genannt.L.G.


Antwort
von Rotrunner2, 10

Da wo man das dringend benötigte Stadtschloß baut.

Antwort
von stubenkuecken, 47

Palast der Republik. Berlin, Hauptstadt der DDR.

Antwort
von rawierawie, 48

Palast der Republik! Das lag an den Deckenlampen!

Antwort
von NSchuder, 46

Das war kein "echtes" Geschäft...

"Erichs Lampenladen" war ein Spitzname, den das Volk dem "Palast der Republik" gegeben hat.

Antwort
von teutonix1, 44

Google mal "Palast der Republik".

Antwort
von JoachimWalter, 11

Das war der Ballast der Republik

Kommentar von almmichel ,

Der Rebublik.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten