Frage von nevermynd, 45

weiß nicht was mit mir los ist, fühle mich so leer?

Hallo ihr,

da ich nicht mehr weiter weiß, wende ich mich an Euch.

Ich hab einfach keine Ahnung was mit mir los ist...

Seit September habe ich eine Ausbildung zur Bürokauffrau angefangen, die einen holprigen Start hatte d. h. ich war die ersten 3 Tage krank, gut kann passieren, aber das gleich am Anfang war nicht so toll.. Nun ja, eig gefällt mir meine Ausbildung im großen und ganzen schon, doch heute bin ich wieder einmal an einem Punkt wo ich überhaupt keine Ahnung hab was mit mir los ist. Gestern ging es mir nicht gut, und bin deshalb zum Arzt gegangen, dieser hat mich für die ganze Woche krankgeschrieben. Heute morgen stand ich auf, um zu sehen wie es mir geht, aber ich hatte keine Kraft, weshalb ich auch Zuhause blieb. Ich bin so Kraftlos, habe zu nichts Lust (sollte eig für eine Arbeit für die Schule lernen), aber ich kann irgendwie nicht, ich fühle mich so leer. Kann sein dass es an meiner Familiären Situation liegt, meine Eltern sind getrennt, ich wohne mit meinen 2 älteren Geschwistern bei meinem Vater. Mein Vater ist ein sehr schwieriger Mensch... am Wochenende gab es so arg ärger mit ihm... Seine Freundin wollte was von mir, was sie aber meinem Vater gesagt hat und dieser dann zu mir, warum kommt diese Freundin nicht einfach zu mir, und fragt mich? Deshalb gab es sehr großen Ärger. Ich habe im laufe der Jahre sozusagen die "Mutterrole" übernomme, ich putze, gehe einkaufen, tu wäsche waschen, kochen usw. aber bekomm von niemanden ein Danke... Als mein Vater so böse zu mir war und mich angeschrien hat, habe ich gesagt er braucht sich nicht wundern, wenn er später mal alleine da sitzt, wenn er so weiter macht. Dann kam von ihm die Antwort zurück, auf solche Kinder kann er verzichten... da musste ich erstmal schlucken! So einen Vater habe ich.... mir ging es da den gazen Tag nicht gut, habe geweint und mit meiner Mutter darüber gerdet, die mir immer mit Rat und Tat zur Seite steht, auch heute ist sie vorbei gekommenun hat mir Obst usw gebracht, dass es mir wieder besser geht. Dennoch zu ihr ziehen kann ich nicht, da sie zu weit weg wohnt und ich ja hier meine Ausbildungstelle habe. Meine Geschwister und ich haben nicht immer ein gutes Verhältnis zueinander, besonders meine Schwester ähnelt meinem Vater,. Ich habe Sie heute gebten mir etwas zu kaufen, dann hab ich sie angerufen und gefragt ob sie dass besorgt hat, dann kam ja, warum ich dass nicht selber tue, ich dann darauf, weil ich krankgeschrieben bin. Sie dann: du hast ja nichts an den Beinen.... Ich frage mich echt so oft, was habe ich verbrochen, dass man immer wieder so mit mir umgeht? ... deshalb fühle ich mich heute auch nicht so gut, bin leer, weiß nicht wie ich arbeiten gehen soll usw. dazu kommt dass ich eh kein großes Selbstbewusstsein habe...

Ich bedanke mich, für´s durchlesen. kann mir irgendjemand eine Rat oder Tipp geben, wie soll ich weiter machen?

Antwort
von MrTraxxow, 21

Hallo, das ist eine sehr schwierige Situation. Deine Familie ist unfair zu dir etc. Du darfst nie aufgeben. Hör auf alles so über dich ertragen zu lassen. Zeig Ihnen dass sie dich brauchen. Notfalls musst du ausziehen. Klingt hart ist aber möglicherweise der einzige Weg. Bleib stark. Gebe nicht auf. Denk an die positiven Dinge. Denk an gute Sachen wie an deine Mutter. Hör auf der Diener deiner danklosen Familie zu sein. Denk an dich. Denk an dein Leben. Deine Karriere. Zeig keine Schwäche. Wände dich an deine Freunde. Bau dich wieder mit positiven Sachen auf. Geb nicht auf. Irgendwann ist auch dein Leid zu Ende. Und ich bin mir sicher dass dauert nicht mehr lang

Antwort
von Hasepueppi, 29

Hallo!

Vielleicht ist es hilfreicher wenn du dir Hilfe aus deinem Umfeld holst. Rede mit Freunden und guten Bekannten darüber oder rede mit einem Lehrer über deine Probleme und lass dir so helfen. Hier kann dir keiner einen guten Rat geben, denke ich. 

Zur Not such dir professionelle Hilfe, wende dich an einen Psychologen, der dir hilft deine Probleme zu überarbeiten. 

Ich wünsche dir viel Glück!

Antwort
von SkyFox13, 16

Ich bin auch kein Experte aber ich habe gehört das sich depressive Menschen oft auch kraftlos fühlen und lieber den ganzen Tag im Bett bleiben würden...
Ich würde da lieber einen Experten im psychischem Bereich aufsuchen.
Ich glaub Depressionen können viele verschiedene Formen haben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten