Frage von TEAMFVCKSLEEP, 36

Weiß nicht was ich machen soll und sehe keinen Ausweg mehr, bin voll in der Zwickmühle, was soll ich tun?

Hallo erstmal.

Ich habe vor 4 Monaten meinen Ex-Freund kennengelernt, wir sind dann irgendwann zusammen gekommen. Allerdings hat er sich so im Laufe der Zeit ganze 4 mal von mir getrennt, das war immer so ein auf und ab. Mal hatte er Gefühle für mich und mal nicht, er war relativ unentschlossen mit allem. Die Beziehungen gingen aber irgendwie immer nur 2 Wochen, das längste was wir hatten ging knapp einen Monat. Ich habe ihn aber trotzdem immer wieder zurückgenommen, ich weiß naiv und so. Aber er ist mein erster Freund gewesen und ich vermisse ihn irgendwie, weil er sich vor einer Woche wieder von mir getrennt hat und das wahrscheinlich wegen einer anderen. Die ganze Zeit ging es eigentlich, ich habe kaum an ihn gedacht und alles. Aber seit gestern muss ich wieder durchgehend an ihn denken, habe vorhin sogar geweint weil ich an unsere schönen Momente gedacht habe. Mir ist im Laufe der Zeit klar geworden das er ein ziemliches Ars3h ist, aber ich kann das was zwischen mir und ihm war nicht vergessen. Gestern habe ich dann per Instagram einen Jungen kennengelernt, der auf meine Schule geht und mich dort wahrscheinlich öfters gesehen hat, er hat angefangen mit mir zu flirten und alles, weiß aber nicht das ich vor einer Woche noch einen Freund hatte. Ich bin auch nicht wirklich interessiert an ihm. er hat halt gestern öfters so Andeutungen gemacht wie: "Ich hab zwar noch keine Freundin, aber bald." und hat mir dann dieses "du weißt schon" Smiley auf WhatsApp geschickt. Daraufhin meinte er ich sei süß und dann hat er mich gefragt ob ich mit ihm schlafen möchte weil er mein Hinterteil geil findet, da ist mir dann schon klar geworden das der nichts für mich ist. Und dann musste ich irgendwie an meinen Ex denken, da er wirklich Rücksicht genommen hat das ich in vielem unerfahren bin und mich auch nicht zu Geschlechtsverkehr gedrängt hat. Aber ich weiß das mein Ex einfach jedem Mädchen sagt das sie hübsch ist und so und wahrscheinlich auch alles und jedem Hoffnungen macht, deshalb kann ich viele Worte von ihm gar nicht mehr glauben. Auf jeden Fall habe ich Angst das sich der Typ aus Instagram mit mir treffen will oder sowas, ich möchte das aber eher nicht. Ich habe irgendwie Angst das wir uns dann mal treffen und er mich zu irgendwas drängt oder so, auch weil er 3 Jahre älter ist als ich (er ist siebzehn) und er kein "Nein." akzeptieren möchte, habe ich auch gemerkt als wir geschrieben haben. Das Problem ist aber auch das ich ihm nicht einfach reinen Tisch machen kann weil ich Angst habe jemanden zu verletzten oder so, ja blöd ich weiß. Ich hänge halt noch sehr an meinem Ex und kann mich nicht an den nächst Besten ranschmeißen, so bin ich nicht und so will ich auch nicht sein.

Wie vergesse ich am Besten meinen Ex? Was mache ich jetzt wegen diesem Typen und wie komme ich aus dieser hässlichen Zwickmühle raus?:(

Bitte nur hilfreiche Antworten.

Antwort
von Aleqasina, 18

Wenn du mich fragst:

Mach mal Pause mit Beziehungen, Flirten, Instagram usw. Komm mal zu dir selbst und kümmere dich mal eine Weile nicht um Jungs. ;-)


Kommentar von Joschi2591 ,

sehe ich ganz genauso

Antwort
von imakeyourday, 9

Hey,

Wenn du dich mit dem Typen von instagram nicht treffen willst dann sag ihm das. Du wirst ihn damit nicht verletzen, denn so wie sich das anhört will er eh nur das eine.

Deinen ex solltest du auch vergessen, jedenfalls wenn du nach echter Liebe suchst. für ihn bist du auch nur eine gelegneheit, weil er wahrscheinlich sehr genau weiß, dass er jede haben könnte. Das tut zwar weh sich das einzugestehen, aber es tut noch viel mehr weh immer wieder zurückgewiesen zu werden. also Tu dir selbst was gutes und beenden das!

Gruß imakeyourday

Antwort
von Allyluna, 8

Hallo!

Also zunächst mal solltest Du Dir die Idee aus dem Kopf schlagen, mit Deinem Ex wieder zusammen zu kommen. Du musst Ihn natürlich nicht vergessen, sollst Du auch nicht! Der erste Freund ist immer etwas Besonderes. ABER er gehört jetzt zu Deiner Vergangenheit - nicht zum Heute und auch nicht zum Morgen.

Was den anderen Kollegen da angeht mit seinen ziemlich schlechten Anmachsprüchen - der hat ein klares "Nein" ganz einfach verdient. Dann weiß er wenigstens, woran er ist. Hinhalten und unklare Zweideutigkeiten bringen weder Dir noch ihm etwas.

Und wenn Du mit den Beiden in Deinem Kopf reinen Tisch gemacht hast (und im Grunde bist Du eh schon kurz davor), dann kann auch Dein Herz damit klarkommen und Du kannst Dich nach einem "echten" Freund umschauen, der so rücksichtsvoll ist, wie Du es Dir wünscht.

Alles Gute!

Antwort
von Joschi2591, 4

Das, was Du erzählst, ist weder Fisch noch Fleisch.

Weder mit dem einen noch dem anderen solltest Du Dich weiter beschäftigen. Sie sind beide nicht die richtigen potentiellen Freunde.

Es stimmt nicht: "ich kann das was zwischen mir und ihm war nicht vergessen." Natürlich kannst Du. Du willst nur nicht!

Außerdem: was ist so eine on/off Beziehung schon wert?

Und der Instagram-Typ hat Dir klar signalisiert, was er will. Niemand zwingt Dich, Dich mit dem Instagram Typen zu treffen. Also tu es auch nicht.

Hör auf, naiv zu sein (Deine Worte), werde erwachsen und ziehe einen klaren Schlussstrich unter beide.

Antwort
von MiShErU96, 18

Was mit Freunden unternehmen :) ablenken...vllt mit anderen netten Jungs schreiben. Sport hilft auch sehr gut m abzuschalten!; )

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten