Frage von Letitiaf, 197

Weiß nicht was ich für ein Pferd kaufen soll?

Hallo, :) ich suche schon lange nach einem Pferd.Reite schon seit ich vier Jahre jung bin.Ich bin 1,59m groß und wiege 45kg ich reite total gerne große Rappen aber weiß nicht wie ich das finanziell hinkriegen soll

Antwort
von trabifan28, 70

"...weiß nicht wie ich das finanziell hinkriegen soll"

Wenn du jetzt schon daran zweifelst, wegen dem finanziellen, dann lass es bleiben! Ein Pferd kostet monatlich wahnsinnig viel Geld, das sind nicht nur die Anschaffungskosten.

Was machst du wenn das Pferd mal in die Klinik muss oder sich auch nur eine etwas größere Verletzung zugezogen hat und der Tierarzt kommen und behandeln muss? Da wäre es nicht schlecht, wenn man noch ein paar Rücklagen oder jemanden hat der einem aushelfen könnte.

Und selbst wenn du dir das Pferd mit Müh' und Not irgendwie leisten kannst, musst du mit anderen Sachen zurückstecken. dann gibt es keinen Urlaub oder ausgedehnte Shoppingtouren mehr, weil jeder Cent in den Gaul gesteckt wird. und ob man das so lange mitmacht ist wieder die andere Frage...

Mach dir erstmal Gedanken über die Kosten, dann kannst du immer noch überlegen welches Pferd du kaufen möchtest.

Pauschal kann man aber nicht sagen dies oder das solltest du kaufen, denn es kommt immer darauf an ob die Chemie zwischen Pferd und Reiter stimmt und man mit dem Pferd klar kommt, Spaß an der gemeinsamen Arbeit hat usw. Die Farbe oder die Rasse sollte da erstmal hinten anstehen.

Antwort
von sukueh, 37

Wenn man nicht die entsprechenden finanziellen Mittel hat, braucht man nicht lang zu überlegen "welches" Pferd man sich kaufen soll. Dann kann man sich nämlich schlichtweg keines Leisten und muss bei einer RB oder bei Schulpferden bleiben.

Und auf der Farbe reitet man eh nicht. Die Auswahlkriterien für ein Pferd sollten eher bei der Ausbildung, Gesundheit und passenden Chemie liegen. Nicht bei irgendwelchen 0815-Wunschvorstellungen.

Aber wie gesagt, erstmal muss die finanzielle Basis passen, dann kann man über alles weitere Nachdenken.

Antwort
von MomooME, 71

wenn du dich mit Pferden auskennst, wirst du wissen, wie viel Arbeit dahintersteckt und das man leider noch andere Kriterien als die Lieblingsrasse berücksichtigen muss. Also die Größe der Box/der Koppel, wie viel Zeit/Geld man hat etc....:)

Also würde ich dir raten (auch finanziell) ganz ehrlich, objektiv  und realistisch zu schätzen( sogar ein bisschen weniger)  und dich dann auch noch von anderen Pferdebesitzer beraten zu lassen. 

 Grundsätzlich ist ein großes Pferd nicht sehr viel aufwändiger als ein Pony aber die Futterkosten etc sind schon etwas mehr.

Vllt findest du ja auch ein Pferd deiner zweitliebsten Rasse, das dir gut gefällt...manchmal beim Ausprobieren findet man aber auch ein Pferd/Pony, das so toll ist, das man es unbedingt möchte, auch wenn man vorher nie so eines in Erwägung gezogen hätte ;D

Antwort
von Sesshomarux33, 92

Hallo, 

ich nehme mal an du bist noch keine 18 Jahre alt. Oder? 

Wenn dem so ist, dann müssen deine Eltern das Pferd kaufen und finanzieren. Stehen sie da hinter dir? Wenn nicht, dann warte bis du dein eigenes Geld verdienst. Pferde sind teuer und setzen neben den hohen Kosten auch viel Wissen und Erfahrung voraus (Reitkenntnisse ausgeschlossen). 

Das passende Pferd macht man nicht an der Farbe fest, sondern an dem Klick bei der ersten Begegnung. 

MFG

Kommentar von 1CarpeDiem1 ,

Man kauft einen Gaul nicht nach einem Klick,sondern danach wie es geritten wurde,ob es zum eigenen Reitsil passt und nach einer vernünftigen Ankaufuntertsuchung!  Wie bist DU denn drauf??!!!

Kommentar von Sesshomarux33 ,

Wie alt bist du eigentlich? Das selbe könnte man dich fragen...

Antwort
von Kim110kim, 106

Wie alt bist du dann ? 

Habe auch ein Pferd oder auch 2. Hatte mal 3. Es kostet sehr viel und man hat weniger Zeit für anderes. Da man sich gut um das Pferd kümmern sollen. Selber reiten ohne eigenes Pferd ist was anderes als eins zu haben !

Kommentar von Dahika ,

Ich wette: 13

Antwort
von FelixFoxx, 36

Wenn Du es finanziell nicht hinkriegst, dann lass es lieber und bleib bei Reitbeteiligungen!

Antwort
von Flicka99, 22

Also "ich reite total gerne große Rappen" ist für den Pferdekauf schonmal der falsche Ansatz. Man sollte niemals ein Pferd wegen des Aussehens kaufen! Es muss zu dir passen und mit den wenigen Infos die du gibst ist es schwer zu sagen. Möchtest du auf Turnier? Eher Springen oder Dressur? Oder einfach nur zum Freizeitreiten? Wie alt bist du? Und was soll das mit finanziell bedeuten, welcher Preis wäre denn realistisch? Und große Rappen sind nicht zwingend teurer als andere Pferde.

Expertenantwort
von Urlewas, Community-Experte für Pferde & reiten, 98

Bis Du reif bist, Dir ein Pferd anzuschaffen, wirst Du auch wissen, bei welchen Rassen Du am ehesten fündig wirst.

Aber weißt du, ich dachte immer, Füchse sind langweilig, bis ich mich in einen verliebt habe. 💕

Gekauft habe ich ihn trotzdem nicht. Weil ich die Haltung nicht finanzieren könnte.

Antwort
von Leolynn14, 91

Also bei allem Respekt, wenn du nicht weißt wie du das Pferd finanzieren sollst dann brauchst du dir auch keine Gedanken machen welches Pferd du kaufen möchtest.

Ich bin 1,59m groß und wiege 45kg ich reite total gerne große Rappen

Ist eine sehr sehr wage Beschreibung. Die Farbe sollte sowieso erst einmal ganz hinten anstehen bei dem Pferdekauf. Wenn überhaupt, mach dir lieber Gedanken über folgende Punkte:

- Budget: Wie viel Geld habe ich zur Verfügung bzw. wie viel möchte ich maximal ausgeben?

- Alter: Möchte ich eher ein junges Pferd oder sollte das Pferd schon älter und erfahren sein

- Größe: Bin ich eher Pony/Kleinpferde Reiter oder bevorzuge ich Großpferde

- Ausbildungsstand: Wie gut soll das Pferd ausgebildet sein?

- Sonstige Merkmale: geländesicher, gefahren, Turniererfahrung etc.

Die Vorstellung im Vorfeld unterscheidet sich nicht selten total von dem dann gekauften Pferd.

Antwort
von Shalidor, 64

Geh einfach in das Spielzeuggeschäft und such dir eins aus. Ist doch gar nicht so schwer?

Kommentar von Letitiaf ,

Danke für deine tolle Hilfe!!!

Kommentar von Shalidor ,

Ach, gern geschehen. Ich helfe immer gerne. :)

Antwort
von Michel2015, 35

Was für ein Pferd? Einen großen Rappen vielleicht?

Ich habe einen, wollte auch immer einen und jetzt wo er da ist, hätte ich gerne einen Schimmel..... Ach Träumen ist sooooo schön.

Fiananziell geht das nur mit einem Geldbeutel von Mama, Papa, Oma, Opa, einem Lottogewinn, einem Freund mit Geld oder durch einen eigenen Job.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten