Frage von ZAKPeps, 24

Weiss jmd. in welche drei Arten Korallen unterteilt sind?

Wie ich schon im Titel gefragt habe, weiss jmd. welche drei Korallenarten es gibt? Ich weiss, dass es die Steinkoralle und die Weichkoralle gibt, doch welches ist die dritte Sorte?

Ich danke euch schon Mal im Voraus für die Antworten.

Antwort
von rotreginak02, 10

Es gibt noch die "Röhrenkorallen"

weitere und gute Infos hier:
http://www.meerwasser-lexikon.de/

Antwort
von DerandereAchim, 5

Moin ZAKPeps,

es finden sich im Net verschiedene Vorschläge die zahlreichen Korallenarten, die zu verschiedenen Taxa der Nesseltiere gehören, in Gruppen einzuteilen (siehe z. B. den ersten Absatz unter dem folgenden Link).

https://de.wikipedia.org/wiki/Koralle

Mir ist jedoch keine Variante für eine Dreiergruppenbildung bekannt, die alle Korallenarten umfasst.

Dennoch möchte ich Dir unter dem nächsten Link einen Artikel vorstellen, in dem das auch versucht wurde und dessen Vorschlag sich nicht mit denen der bisherigen Antworten deckt (siehe dort Absatz 3.):

http://www.abipur.de/referate/stat/658346878.html

Wenn Du diesen Vorschlag mit den Ausführungen von Wikipedia vergleichst, wirst Du feststellen, dass auch hier etliche Arten außen vor bleiben.

Liebe Grüße

Achim

Antwort
von Auratus, 7

Eigentlich gibt es mehr als 3 Arten...

Wenn man aber von 3 Obergruppen ausgeht , denk ich mal du meinst Weichkorallen und SPS bzw LPS. Das sind klein bzw großpolypige Steinkorallen...

Andernfalls könntest du noch die Hydrozoen wie Feuerkorallen meinen ?!?!

Antwort
von AstridMusmann, 2

Mir sind evt. nicht alle aber mehr als 3 bekannt. Die biologische Einteilung lautet Stamm der CNIDARIA-NESSELTIERE, Klasse Anthozoa-Blumentiere, Unterklasse Hexacorallia, Ordnungen Actiniaria-Seerosen, Madreporaria-Steinkorallen, Unterklasse Octocorallia, Ordnungen Gorgonaria-Hornkorallen, Alcyonaria-Lederkorallen, Pennatularia-Seefedern. Meine Angaben stammen aus einem zuverlässigen Biologiebuch, um genauer zu sein so lautet der Titel "Großes farbiges Tierlexikon" von Wilhelm Eigener. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten