Weiß jemand worin der Unterschied zwischen einer Rückauflassungsvormerkung und einer Rückerwerbsvormerkung liegt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es gibt keinen Unterschied. Beides sind Vormerkungen. Eine Rückerwerbsvormerkung ist nur die vorzuziehende Bezeichnung, da nicht die Auflassung gesichert wird, sondern der bedingte Anspruch auf Rückübertragung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einen Unterschied gibt es da nicht. Im Grundbuch wird derselbe Anspruch auf Rückübertragung durch eine Vormerkung gesichert. Wie die Vormerkung nun genau bezeichnet wird, spielt rechtlich gesehen keine Rolle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?