Frage von Baxnaxna, 34

Weiß jemand woher dieses ständige Unwohlsein kommt?

Seit ein paar Tagen weiß ich nicht, was mit mir los ist. Ich schwitze allgemein etwas mehr unter den Achseln, was mich aber nicht sonderlich beeinträchtigt hat. Manchmal wenn ich mich unwohl fühlte, kam es bei mir auch zu Schweißausbrüchen, aber mein Arzt meinte, das sei normal. Doch seit ein paar Tagen bin ich durchgehend nervös und fange leicht an zu schwitzen und das die GANZE Zeit. Ich sitze nur zuhause und liege auf dem Sofa, wenn ich kurz daran denke, bekomme ich Herzrasen und fühle mich unwohl. Ich fange auch zu zittern an und später kommt noch schwitzen an der Stirn dazu. Und das ist den gesamten Tag so! Ich bin gestern den ganzen Tag zuhause gewesen und hatte diese durchgehende Nervositätund Herzrasen. Weiß jemand wovon das kommen kann? Bitte helft mir! 😭 Kommt es vielleicht davon, dass ich vor ein paar Tagen die Pille abgesetzt habe? Weil die brauchte ich, da ich meine Tage verschieben musste?

Antwort
von sonnymurmel, 15

Es ist schon möglich, dass das mit dem Absetzen der Pille zu tun hat und dein Hormonhaushalt etwas "durcheinander" kommt.............

Es kann auch sein, dass du dir einen Virus eingefangen hast.

Versuche raus an die frische Luft zu gehen, damit dein Kreislauf in Schwung kommt und du auf andere Gedanken kommst.

Wenn es aber in den nächsten Tagen  nicht besser wird, solltest du nochmals zu deinem Arzt

Lg und einen schönen Sonntag




Antwort
von Marshall7, 18

Wenn du älter wärst würde ich sagen ,das sind die Wechseljahre ,aber das sind sie wohl nicht.Du olltest daher echt mal zum Arzt gehen ,und deine Blutwerte kontrolieren lassen,vielleicht was mit der Schiddrüse,aber das lässt sich gut mit Tabletten einstellen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten