Frage von lucas47357, 47

Weiß jemand wie viel der eintritt im kolosseum früher gekostet hat?

Antwort
von riseandshine, 42

Es war soweit ich weiß ohne Eintritt. Der Sinn war ja, dass die Reichen und Mächtigen das Volk unterhalten bzw. sich profilieren wollten. Der "Gastgeber" konnte ja am Ende des Kampfes mit Daumen hoch bzw. runter über das Leben des Verlierers entscheiden (wie du sicher schon einmal gehört hast). Er hat dabei auf die Stimmung im Publikum gehört, um sie zufrieden zu stellen.

LG

Antwort
von Dackodil, 27

Im alten Rom war der Besuch der Spiele im Kolosseum frei.

Die reichen Herrschenden ließen es sich was kosten, das Volk bei Laune zu halten.

Antwort
von martinzuhause, 33

im römischen reich da war der eintritt natürlich kostenlos. das war aber auch früher.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten