Weiß jemand wie man Violin Noten in Alto Saxophone Noten umschreibt?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ja. Ein Alt-Sax ist "es-gestimmt"; das bedeutet, wenn du ein c bläst, dann hörst du ein es. Damit man ein c hört, muss man also 3 Halbtöne tiefer auf a blasen und alle Noten genau so tiefer setzen. A- Dur hat 3 #, die muss man auch dazuschreiben. Dann hilft dir die Transponiertabelle weiter:

http://www.simplysax.de/Transponiertabelle.htm

So spielt das Klavier und die Violine weiter C-Dur und du auf dem Sax spielst A-Dur, damit es richtig klingt. ;D ... viel spass   mary

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alle Töne 3 Halbtöne hoch soweit ich weiß.

Violinen sind meines wissens nach in C gestimmt und Altsaxophone is Eb

Ich hoffe ich konnte helfen

LG Thapian

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?