Frage von dennisdennis777, 33

Weiss jemand wie man richtig getrockneten Fisch (wobla) machen?

Also ich suche jemanden der wirklich Ahnung hat. Wie salzt man den? Wie lange? Und wie und wo aufhängen? Und wie ist es mit den Gräten. Weil wenn man ja nen z.b. 50 cm Hecht trocknet sind da doch riesen Gräten. Also wie trocknet man nen grossen Fisch. Wie einen z.b. mittleren Fisch wie rotfeder, blei ect. Und wie kleine ukulei. Danke.

Antwort
von juergenkrosta, 19

Hallo,

theoretisch kannst Du bei uns Fisch schon trocknen, doch brauchst Du dafür eine entsprechende Umgebung und passende Temperaturen.

Im Norden Europas wird der Fisch in der kühlen, salzigen Meeresluft getrocknet (z.B.Stockfisch) oder vorher gesalzen und dann ebenfalls an der Luft getrocknet (Klippfisch).

Da du diese witterungsbedingten Möglichkeiten bei uns nicht hast, wird die Sache natürlich sehr schwierig. Bei eisigem und kalten Wind im Winter (Lufttemperatur ca. -4°C - max. +0°C) habe ich auch schon (vorher geräucherten oder gesalzenen) Fisch erfolgreich an der Luft getrocknet. Im Frühjahr oder Sommer kannst Du das bei uns vergessen, da die Insekten an den Fisch gehen.

Wenn Du einen Umluftkühlschrank hast, diesen auf niedrigste Temperatur einstellst, klappt es auch. Den Fisch aber vorher immer ausnehmen, idealerweise nimmst Du Filet, mit ca. 10 % trockensalzen für den Wasserentzug, sicherheitshalber ca. 1 Tag kalt räuchern, anschließend locker in Pergamentpapier / luftdurchlässiges Lebensmittelpapier einschlagen und dann für mehrere Wochen in den Kühlschrank geben.

LG  Jürgen



Kommentar von dennisdennis777 ,

und was wenn ich ein sehr feines fliegen netz nehme? würde es dann auch klappen

Kommentar von juergenkrosta ,

dann brauchst Du immer noch den kalten, trockenen Wind dazu ... und das aber über 6 - 8 Wochen. Wenn es zu warm wird, entwickeln sich Bakterien und der Fisch vergammelt ... Bakterien halten bei ca. 0°C "Winterschlaf" .. mit jedem Grad mehr fangen die an, aufzuwachen und sich zu vermehren. Probiers mal mit einem kleinen Stück im Kühlschrank, ganz unten, wo es am kältesten ist, dann siehst Du, ob es klappt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten