Frage von billyjoy 14.02.2012

Weiß jemand, wie man einen Fonds nennt, der nicht mehr esistiert?

  • Antwort von Nasdaq14 14.02.2012
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    In den offenen Fonds kann laufend Geld einbezahlt werden und börsentäglich verkauft werden. Daher wird auch jeden Tag ein Kurs bei diesen Fonds berechnet.

    Geschlossene Fonds haben eine bestimmte Zielsumme , um etwa ein Projekt, wie einen Immobilien- oder Flugzeugkauf zu finanzieren und werden dann geschlossen.

    In der Regel liegt das Geld dann auch für eine feste Laufzeit fest, es gibt lediglich einen sehr schwachen Zweitmarkt für Anteile.

    Die Anlagesummen sind bei geschlossenen Fonds beträchtlich höher - meist ab 20.000 EUR, während bei einem offenenem Fonds ein Anteil bereits im zweistelligen Bereich gekauft werden kann.

    Ein offener Fonds der geschlossenw ird heißt wird entwedr geschlossen, meist wird en verbleibenden Anteilseignern der kostenlose Wechsel in einen andern Fonds angeboten.

    So das ist das Wesentliche

    Mit freundlichen Grüßen

    Nasdaq

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!