Weiß jemand wie man den wieder rausholen kann?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

man nehme 2 Schraubendreher Schlitzform cam 4 - 5 mm Klingenbreite. Dann steckt man diese an entgegengesetzten Enden des Steines in den vorhandenen Spalt und hebelt vorsichtig abwechselnd den Stein nach oben aus seinem Bett.

Danach füllst Du ein wenig mehr (so ca. 2 - 3 mm) Kies / Sand in das Loch. Dann nimmt man den Stein und setzt ihn wieder ins Loch. Hilfreich ist es, wenn man den nicht verdreht hat, dann sollte es passen.


Sollte nun kein Gummihammer zur Verfügung stehen, nimmt man ein Stück Holz und klopft mit einem Hammer so lange auf das Holz, welches auf dem Stein liegt / steht, bis der Stein wider da ist, wo er sein sollte. Also Plan zur Oberfläche.


So und nun: feste druff

Gruß Uli

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

foto der situation wäre hilfreich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pekkapower
16.08.2016, 13:37

Wie macht man das? :D

0