Frage von Massiimo1604, 32

Weiß jemand wie ich meine beste Freundin zurückbekommen kann?

Hallo! Vor ein paar Wochen hat mir meine beste Freundin gesagt, dass sie nichts mehr mit mir zu tun haben will. Ich hab ihre Entscheidung erstmal respektiert, aber nach den paar Wochen halte ich es nicht mehr aus, weil ich sie einfach viel zu sehr vermisse. Ich habe vor ein paar tagen nochmal mit ihr geschrieben und sie hat eigentlich ganz normal geschrieben, deswegen hab ich wieder ein bisschen Hoffnung, dass das wieder was werden kann. Ich glaube, sie weiß nicht, wie viel sie mir wert ist, deswegen habe ich gedacht, ich kann ja was besonderes für sie machen, nur ich weiß nicht was... Sie ist ein riesen Fan von Justin Bieber, wenn das was hilft. Mir fällt aber echt nichts ein, das ich machen könnte. Oder hat jemand noch eine andere Idee, wie ich sie wieder zurück bekommen kann? Sie ist mir wirklich extrem wichtig und ich habe, wie gesagt, noch ein bisschen Hoffnung, dss das was wird. Danke schon mal für alle hilfreichen Antworten! Liebe Grüße

Antwort
von elagtric, 5

Tja, sieht so aus, als müsstest Du Dich damit abfinden.

Ich hatte dieselbe K*cke vor 30 Jahren. Traumfrau gefunden, verliebt bis an die Schmerzgrenze und doch ging es nach kurzer Zeit mit einem Paukenschlag auseinander. Sie meinte, wir würden uns immer nur wegen Kleinigkeiten streiten, die ihr aber extrem auf den Wecker gingen.

Ich schenkte ihr alle Kuscheltiere, die sie während unserer Beziehung lieb hatte, lag ihr zu Füssen, hätte alles getan.

Aber sie hatte auch ihren Entschluss gefasst, was ich erst Jahre später akzeptieren konnte oder wollte.

Sieht so aus, dass Du sie aufgeben solltest statt Dich noch Jahrzehntelang zu quälen. Tut mir leid für Dich, aber Du musst auch sie verstehen. Da kommste nicht drum rum, egal, wie Dir das Herz blutet.  Sorry, da müssen wohl glaube fast alle mal durch.

Am ehesten würde ich Dir raten, nicht zu klammern. Vielleicht ergibt sich ja doch noch eine "normale" Freundschaft.

Kommentar von Massiimo1604 ,

Aber sie ist was besonderes und ich möchte sie nur sehr ungern aufgeben, vor allem, da ich sie jetzt schon seit knapp 10 Jahren kenne und sie mir nicht mal einen richtigen Grund nennen konnte/wollte. Ich respektiere ihre Entscheidung auch, aber ich möchte auch behaupten können, dass ich alles versucht habe um die Freundschaft wieder hinzubekommen und eben gekämpft habe, deswegen kommt aufgeben so schnell nicht in Frage. Natürlich bereite ich mich so langsam schon mal auf das Schlimmste vor.

Kommentar von elagtric ,

Ich verstehe Dich vollkommen, mir ging es genauso. Aber eine einmal beendete Freunschaft lässt sich nicht so leicht wieder kitten. Das Leben geht schliesslich weiter. Kann mensch ihr ja auch keinen Vorwurf draus drehen.

Kommentar von Massiimo1604 ,

Ja naja... Ich wein halt nicht, was ich ohne sie anfangen soll... Trotzdem danke für deine Ratschläge :)

Antwort
von 1000Thoughts, 4

Taten sagen mehr als Worte.

Bitte persönlich entschuldigen, nicht per  Smartphone!

Kommentar von Massiimo1604 ,

Auf jeden Fall persönlich, aber wenn ich mich einfach nur so billig entschuldige will sie doch bestimmt nicht auf einmal was mit mir zu tun haben...ich komme so normal einfach nicht an sie ran

Antwort
von Potterhead95, 4

Gibt es denn einen Grund warum sie nichts mehr mit dir zutun haben will?

Kommentar von Massiimo1604 ,

Nein, sie hat keinen gesagt... Das kam einfach aus dem Nichts...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten