Frage von LittleMac1976, 57

Weiß jemand, wie diese Kürbissorten heißen?

Hallo Zusammen, leider konnte mir Google und auch ein Kürbislexikon nicht weiterhelfen, die Namen dieser beiden Kürbisse raus zubekommen, ergo was man damit machen kann, also ob sie essbar sind (wenn ja, wie verwertet man dieses) oder Zierkürbisse sind.

Ich hab sie von Freunden geschenkt bekommen, die auch nicht wissen wie die heißen. Die Körner haben sich wohl in die Tüte mit reingeschlichen, denn eigentlich sollte nur Hokaido und Butternut gepflanzt werden, rausgekommen sind u.a auch Muskatkürbisse und eben diese hier

Kennt ihr diese Sorten?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Yalana, 25

die kleinen könnten Jack be little sein.. 


*ps. ich meinte spaghetti kürbis :D

oder rotzgurke..

Kommentar von Yalana ,

und der andere könnte ne bischofsmütze sein

Kommentar von LittleMac1976 ,

ein Spaghettikürbis? Den kenn ich eigentlich, eben nur größer. Hm.....dann zu früh geernetet :)

Jack be little sieht laut Google ganz anders aus.

Kommentar von Yalana ,

ja, ich dachte der name des kürbis steht über dem bild, war aber darunter^^ hab ich nur verwechselt

Antwort
von silberwind58, 22

Vielleicht sind das einfach nur Zierkürbisse,da kannst Du keine Kerne raus holen,da sind keine drin! Sind nur zum verzieren zum Herbst oder Haloween gedacht!

Kommentar von LittleMac1976 ,

Ja, das ist eben die Frage, wenn ich sie jetzt anschneide, kann ich sie ja nicht als Deko liegen lassen, wenn Sie essbar sind, würde ich sie gern verarbeiten :)

Kommentar von silberwind58 ,

Zierkürbisse sind nicht essbar! Aber ich kann mich da auch irren! Lass die doch ,wie sie sind und verziere das Haus mit den kleinen Köpfchen!

Antwort
von LittleMac1976, 18

Habs glaub ich selbst doch noch rausgefunden:

der große Gelbe (halb platte Kürbis) müsst eine Pattison sein, zumindest ähnelt er in dieser Beschreibung dem Bild weiter unten:  http://www.essen-und-trinken.de/patisson

Ich hab ihn gefuttert :) In spalten mit öl, Salz und Pfeffer bei 180 Grad Ober/Unterhitze für 25 Min backen, dazu Kräuterquark: war sau lecker :)


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten