Frage von Anonymus0154, 60

Weiß jemand was meine Katze hat und ob es erstzunehmend ist?

Ich habe bei meiner 6 Jährigen Katze vor kurzen einen erbsengroßen Knubbel am hals festgestellt. Er ist leicht verschiebbar und eher hart. Der Knubbel ist jedoch auf der Haut und nicht im Hals -ist das ein harmloser Pickel? Ich möchte auf heden Fall zum TA gehen, aber ich weiß noch nicht, wann es möglich sein wird.. Was kann das alles sein? Ist es gefährlich?

Antwort
von ashronator, 44

Vielleicht hat deine Katze eine Zecke beim Tierhandel gibt es Extra Pinzetten dafür (Billig) :)

Kommentar von Anonymus0154 ,

Nein das ist keine Zecke.. Aber trd danke :)

Kommentar von ashronator ,

Man guckt ja ob man Helfen kann man weiß ja nie was für ein Wissen die Fragensteller haben :D

Expertenantwort
von polarbaer64, Community-Experte für Katze, 23

Hm, es kann sein, die Katze hat sich an der Stelle einen Spreißel eingezogen, und es hat sich eine Vereiterung gebildet. Eben solches kann bei einer Haarwurzelentzündung passieren (Furunkel).

Nachdem du es aber nicht sicher weißt, und nachdem auch Eiter aus der Katze raus müsste, damit es keine Sepsis gibt, solltest du zum Tierarzt, um auch ein Fibrosarkom ausschließen zu lassen... . 

Ich drück die Daumen, das es nichts Schlimmes ist. Gute Besserung der Miez!

Kommentar von Anonymus0154 ,

Sie hat seit heute auch Durchfall- könnte das etwas damit zu tun haben

Kommentar von polarbaer64 ,

Das denke ich eher nicht. Vermutlich ist das eine separate Erkrankung. Aber wenn die Miez auch Durchfall hat, sollte sie schon gleich zweimal zum Tierarzt. Durchfall führt bei Katzen schnell zur Dehydration. Und der Hubbel muss abgeklärt werden. Wurde die Katze an der Stelle geimpft, an der sich der Hubbel befindet? Früher machte man das ja so, aber seit man weiß, dass dadurch Fibrosarkome entstehen können, impft man am Hinterlauf (da der zur Not noch amputiert werden kann - am Hals ist es gefährlicher...). Vielleicht gibt es noch ältere Tierärzte, die sich nicht an die neuen Impfmethoden halten...  .

http://www.enpevet.de/Lexicon/ShowArticle/40873/Felines_Fibrosarkom

Alles Gute für den Tiger!

Antwort
von Svensenmann99, 33

Also wenn es keine Zecke ist wäre es nicht schlecht mal mit deiner Katze zum Tierarzt zu gehen. Unsere hatte noch keine solche "Knubbel" da kann ich dir leider nicht viel weiterhelfen.

Antwort
von Kugelflitz, 34

Klingt nach einem Abszess.

Kommentar von Anonymus0154 ,

Könnte es etwas ernstes sein?

Kommentar von Kugelflitz ,

Könnte, muss nicht. Das sind alles nur Spekulationen, also auf zum Tierarzt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten