Frage von thinwhiteduke68, 117

Weiß jemand, was in so einer Situation zu tun ist?

Guten Abend. es geht um eine Person , die ich ( 16 w ) vor ein paar Wochen in einem Chatportal ( MeetMe ) in dem ich mich aus Spaß als Fake angemeldet habe[ als 19jähriger Emo-Junge Bilder aus dem Internet ] kennenlernte. 😅 Ich dachte mir wenig dabei als wir ins Gespräch kamen und Nummern austauschten Weil ich mich super mit ihr verstand ( wir hatten die selben Interessen, Ansichten zu allen möglichen Dingen...) schrieb ich immer häufiger mit ihr und spielte meine " Rolle " eben weiter , so gut es ging Bald gestand sie mir jedoch , dass sie sich unsterblich in mich verliebt hätte und nie wieder ohne michkönnte... 😕 Weil ich sie nicht verletzen wollte " erwiderte " ich ihre Gefühle und schon bald wurden wir ein " Paar " ... Ich steigerte mich mit der Zeit eben immer mehr in die Rolle rein und erstellte auch mehrere Facebookaccounts usw sodass man einfach nicht drauf kommen könnte dass alles gelogen war 😅 Nun haben wir aber ein Treffen vereinbart zu dem ich einfach nicht nein sagen konnte weil sonst alles aufgeflogen wäre, lange Story... Dachte eben wenn es soweit ist dass Ich einfach den Kontakt abbreche. Nun, das Treffen ist morgen und ich habe ein extrem schlechtes Gewissen, das mich sicher ürimmer plagen wird wenn ich es jetzt wirklich durchzieheund sie blockiere . . Die Wahrheit sagen kommt aber auch nicht in Frage, dazu bin ich zu feige und sie würde es mir sowieso nicht abnehmen Ich bin verzweifelt Weiß sehr wohldass ich riesige Sche * ße gebaut habe , trotzdem muss man es mir jetzt nicht vorhalten, das hilft weder ihr noch mir. Ein Rat wäre sehr nett :)

LG

Antwort
von FraeuleinSchoko, 117

Also ich würd ihr die Wahrheit sagen (oder schreiben), auch wenns schwer ist.

Sie jetzt einfach blockieren und gar nichts sagen, hätte sie aber auch nicht verdient, nachdem du sie schon so verarscht hast. ;) Dann würde sie sich immer fragen, was sie falsch gemacht hat, oder warum sonst du sie blockiert hast.

Erklär ihr noch heute, wie es wirklich ist. Danach muss sie entscheiden, ob sie den Kontakt abbrechen will oder ob sie dich morgen trotzdem treffen will.

Kommentar von thinwhiteduke68 ,

Danke für die Antwort :)

Was sollte ich denn deiner Meinung nach in etwa schreiben? Ich habe echt keinen Plan wie ich beginnen soll..

Kommentar von violatedsoul ,

Schreib, wie es ist!

"Ich bin ein Fake und hab mir erlaubt, dich zu verarzschen. Ich bin so weiblich wie du, im Gegensatz zu dir aber mit einem schlechten Charakterzug, weil ich es witzig fand, dir was vorzumachen."

Antwort
von konstanze85, 106

Sei ehrlich zu ihr und entschuldige Dich, sofern Du es ehrlich meinst, schriftlich. Dann brich den Kontakt ab und an Deiner Stelle würde ich mal über eine Therapie nachdenken oder zumindest daran mal mit einem Therapeuten ein paar Worte zu wechseln, denn normal ist so ein Vorgehen und Verhalten meiner Ansicht nach nicht.

Alles Gute

Antwort
von shaniiisunny, 82

Ich würde mich auf keinen Fall mit ihr treffen wer weiß vielleicht ist sie auch jemand ganz anderes wie du.

Antwort
von Spearemint, 72

Jetzt die Wahrheit sagen ---> morgen wird es nur schlimmer!

Antwort
von voruebergehend, 61

Sag auf jeden Fall jetzt die Wahrheit!

Antwort
von Bgjvc, 52

Sei doch bitte ehrlich zu ihr, sowas hat doch wohl kein Mensch verdient, was du da abziehst.

Antwort
von violatedsoul, 52

Hab den Arzsch in der Hose und stelle es richtig. Und hinterher solltest du mal in den Spiegel gucken., ob dir gefällt, was du siehst!

Antwort
von thinwhiteduke68, 45

Okay, und wenn ich ihr nun die Wahrheit sage;  Wie?

Ich habe echt keinen Plan wie ich überhaupt anfangen soll. Ehrlich nicht. 

Kommentar von konstanze85 ,

Du solltest nicht Deine eigene Frage bwantworten, sondern unter jeder Antwort die Kommentarfunktion nutzen, wie ich gerade. Schreib ihr einfach die Wahrheit. Sorry, aber bei der Schweinerei, die Du da verzapft hast, ist es ja wohl das Mindeste, dass Du nun wenigstens den geringen Mut aufbringst, es schriftlich mitzuteilen.

Antwort
von Wandkosmetiker, 14

Was bist du für ein gedanken-und charakterloser Mensch? Sorry, aber das ist echt die übelste Nummer die ich bisher hier vernommen habe. Und das ganze dann auch noch munter plappernd vorzutragen wie eine gute Nacht Geschichte ist der Gipfel der Menschenverachtung. Hast du eigentlich nur ansatzweise eine Ahnung was du mit so etwas bei dem anderen Menschen anrichten kannst? Ich hab hier schon zig Fragen gelesen wo sich Leute aus nichtigeren Gründen umbringen wollten. Da erscheint es schon fast belanglos das du dich schon allein dadurch strafbar gemacht hast das Foto des Jungen zu benutzen. In dem Fall sogar mehrfach. Bete das er die Bilder nie findet und von deinem treiben erfährt. Ich bin echt fassungslos über soviel unsensible Dummheit.
Sieh zu das du das schnellstens wieder hinbiegst. Und danach immer erst das Hirn, und dann den Computer einschalten!!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community