Frage von Anero16, 75

Weiss jemand was das sein könnte? Geschwulst am Bein?

Habe seit einigen Jahren wine immer gleich gross gebliebene Beule am Bein. Weiss jemand was das sein könnte? Ich hatte auch nie Schmerzen. Könnte man das auch entfernen lassen? Danke im voraus :)

Antwort
von dasadi, 49

Könnte ein harmloser Fettknoten sein, könnte aber auch was anderes sein. Da die gefährlichsten Sachen meist schmerzlos sind, würde ich auf jeden Fall nachsehen lassen. Wegmachen lassen kann man das auf jeden Fall.

Kommentar von Anero16 ,

Danke für die Antwort! Wäre es aber auch gefährlich wenn es sich auch wirklich nie verändert hat? 

Kommentar von dasadi ,

Die Wahrscheinlichkeit ist extrem gering. Aber auch jahrelang ruhenden Geschwulsten kann mal was Bösartiges werden. Ich will Dich nicht erschrecken, ich rechne nicht damit, dass es was Schlimmes ist. Aber - Du möchtest es doch sowieso gern los werden. Also, was spricht dann dagegen, zügig zum Arzt zu gehen, dass der nachsieht, was da wirklich los ist ?

Kommentar von Tigerkater ,

Was bitte ist ein " Fettknoten" ??? Eine Fettgeschwulst nennt man Lipom.

Kommentar von dasadi ,

Für die meisten Dinge gibt es mehrere Namen, natürlich auch lateinische. Es spricht nichts dagegen, die deutsche Sprache zu benutzen, denn die wird in Deutschland hoffentlich immer noch gut verstanden. Während Latein nicht jeder in der Schule hatte. Und Lipom dürfte eine Ableitung aus dem Lateinischen sein, nicht wahr ?

Kommentar von Tigerkater ,

Entschuldige, dass ich mir erlaubt habe den medizinischen Begriff zu nennen. Dass " Fettknoten " in Deutschland gut verstanden wird, wage ich ernsthaft zu bezweifeln. Kennt nicht einmal der Duden diesen Begriff !!

Kommentar von dasadi ,

Du kannst gerne den medizinischen Begrifft nennen, wenn er Dir geläufig ist. dagegen spricht ja nichts.  Hier hätten wohl aber die meisten auch  erst mal nachschlagen müssen. Der Fettknoten, der auch oft einfach als Fettknubbel bezeichnet wird, ist hingegen ziemlich gut verstanden worden, und selbst unser Arzt hat diesen Begriff verwendet, als er den meines Bruder operativ entfernt hat. Hier sind ja in der Regel weniger Ärzte vertreten.

Antwort
von iKooZa, 11

Hallo :) Hab genau das selbe seit auch schon mindestens 3jahren der Hausarzt meinte das kann von einer Verletzung kommen oder auch ein ganglion sein. Ist jetzt seit 3 jahren nicht größer geworden.. und tut auch nicht weh.. Geh einfach zum Arzt ist bestimmt nichts schlimmes... lg 

Antwort
von tommaierhh, 46

Das sieht aus wie so ein kleiner verwachsener Fettklumpen (mir fehlt das Fachwort dafür gerade :-) ). Meine Freundin hatte einen ähnlichen am Rücken. Wurde jetzt operativ entfernt.

An sich ziemlich ungefährlich... Am Rücken war es halt stören wenn man sich gesetzt hat, drückte es auf die Rippen.

Antwort
von Geisterstunde, 23

All Deine Fragen kann Dir Dein Hausarzt beantworten. Ferndiagnosen sind nun mal nicht möglich.

Kommentar von Tigerkater ,

.......sind immer möglich, selten aber zutreffend !!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten