Weiß jemand was das ist (Bundeswehr, Feldgeschirr, einfache Blechdose)?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Leider erkennt man die Größe nicht wirklich.

Ist irgendwas gestempelt/eingeprägt und überlackiert?

Sieht für mich auf den ersten Blick nach einem Behälter für eine Gasmaske aus.

Beispiel: Behälter für Gasmaske 1. WK:

https://www.kpemig.de/1Weltkrieg-Gasmaske-mit-Filter-in-Dose

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MadMadhouse
03.09.2016, 17:49

Höhe ca 20 cm , Durchmesser ca 15 cm. Nein, eingestempelt ist nichts, der Lack sieht aber erneuert aus !

0

Darin wurde Suppe oder andere flüssige Verpflegung für die Soldaten transportiert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gaskutscher
03.09.2016, 17:42

Nein. Ist kein Thermobehälter.

0

Das gehört glaube ich zur Grundausrüstung der Soldaten dazu. Damit kochen sie ihre Nahrung. Glaube ich zumindest :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Gaskutscher
03.09.2016, 17:43

Ist kein Feldgeschirr. Diese sind schon seit rund 100 Jahren in Europa und Übersee entweder nierenförmig oder oval.

2

Dieser Behälter gehört nicht zur persönlichen Ausrüstung bei der Bundeswehr. Evtl. ist ein Ausrüstungsteil einer anderen Armee (oder ehemaligen Armee wie z.B. der NVA).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ein militärisches Teil keine Stempelung oder Prägung hat ist eigentlich fast nie gegeben. Alle Teile die im Militär verwendet werden müssen bestimmten Spezifikationen entsprechen und auch dementsprechend gekennzeichnet sein.

Eine Gasmaskenbüchse kann ich auch fast ausschließen, metallene Büchsen wurden eigentlich nur im deutschen Raum verwendet und die welche ich kenne sind anders gearbeitet. In aller Regel hatten die weit mehr Sicken als diese Büchse.

Feldgeschirre haben, wie hier schon geschrieben, eine andere Form.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung