Frage von itsxtabea, 118

Weiß jemand vielleicht,was das für eine Hunderasse ist?

hey ich will einen Hund und habe den hier entdeckt ,weiß jemand was das für eine Rasse ist ??dankeee

Antwort
von KIttyHR, 36

Eine Französische Bulldogge. Wenn du dir diese Rasse anschaffen willst, kümmere dich darum, dass du einen sehr verantwortungsvollen Züchter findest - ansonsten wirst du an dieser Rasse kaum Freude haben. Schwere Atem- / und Rückenprobleme gehören mittlerweile leider zum Rassestandard. Such dir einen Züchter, der NICHT nach dem Rassestandard geht - also mit langer Nase, nicht zu breit und einem langen, geraden Rücken züchtet. Ich selber habe eine Französische Bulldogge - „einen Bully mit Nase". Er ist kerngesund, hat keine Atembeschwerden und einen wunderbaren Rücken . Natürlich habe ich schon den Tierarzt meines Vetrauens drüberschauen lassen.
Wenn du Züchter suchst, die mit Sinn und Verstand züchten, schreibe mir gerne eine PN.

Kommentar von itsxtabea ,

Dankeschööön für die Antwort :) ich werde mir wahrscheinlich erst in 1-3 Jahren einen Hund holen (aber ich soll mic schon mal bisschen informieren und so ,von meinen Eltern;))
Danke ich werde dann wahrscheinlich im Tierheim gucken ,weil ich den Tieren dort helfen will.
Ich werde aber auf jeden Fall deine Tipps beachten-Danke

Antwort
von kasiafranczak, 3

Das ist eine französische Bulldogge. Pass aber bei dieser Hunderasse auf, diese Hunde sind nicht wirklich pflegeleicht. Von dem Fell her bekommt man keine Probleme, aber von den Falten im Maul schon. Diese muss man regelmäßig pflegen. Außerdem bekommen diese Hunde Atemprobleme, weswegen sie auch so "schnarchen". Diese Hunde würde ich nur von einem geprüften Züchter kaufen.

Antwort
von Revic, 51

Französische Bulldogge. Würde ich persönlich die Finger von lassen. Da diese Hunderasse leider in Mode gekommen ist, wurde sie stark überzüchtet, was erbbedingte Krankheiten mit sich bringt.

Außerdem kann es wie bei allen anderen kurzschnäuzigen Rassen auch zu Atemproblemen mit ggf. notwendiger operativer Verkürzung des Gaumensegels kommen.

Kommentar von itsxtabea ,

Danke für die Antwort - ich werde mir aber wahrscheinlich erst einen Hund in 1-3 Jahren holen,nur ich informiere mich ganz gerne und schaue mich um :) aber trotzdem find ich es echt lieb das du mich darauf hinweist

Antwort
von Eidgenoss50, 18

Das ist ganz sicher eine Französische Bulldogge.

Antwort
von LukaUndShiba, 41

Das ist zu 100% eine Französische Bulldogge und kein Mops.

Antwort
von Gargoyle74, 12

Das ist ziemlich eindeutig eine Französische Bulldogge ! Eine der vielen Qualzuchtrassen,die Kaum Luft bekommen,aufgrund weggezüchteter Nase. Bitte such  einen Hund aus, der ne lange >Nase hat,frei atmen kann und die Ohren frei beweglich sind und Luft an den Gehörgang bekommt . (Bsp.sicher KEIN Beagle oder Basset)


Antwort
von xttenere, 7

ein französischer Bulldoggen Welpe.

Antwort
von Emrithe, 34

Das ist eine Französische Bulldogge. Vielleicht ist da auch noch eine andere Art mit deinen, kann schon sein ^^

Antwort
von ChanCookie, 62

Also ich denke, es ist eine französische Bulldogge, da diese recht ähnlich aussehen

Antwort
von bienchen2e, 6

Französische Bulldogge

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten