Frage von JennyCake, 88

Weiß jemand, vielleicht auch aus diesem Gebiet, ob das 'gesundheitlich' einen unterschied macht ob man fürs ohrlochstechen zum piercer oder zum juwelier geht?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von needlewitch, Community-Experte für Piercing, 51

Das macht sogar einen sehr großen Unterschied - da Juweliere leider NICHT STERIL arbeiten müssen sondern von der Hygienegesetzgebung ausdrücklich ausgenommen worden sind.... 

Ein Piercer macht sich dagegen strafbar wenn er mit einer Ohrlochpistole hantiert - weil diese weder steril noch auch nur sauber und desinfiziert sein kann und ein Piercer laut Verordnung verpflichtet ist nur mit sterilem Werkzeug und Arbeitsmaterial zu arbeiten.

PS: Natürlich heilt ein Piercing ab - und wenn es abgeheilt ist, dann hat man den Stichkanal in der Mitte wo man dann den Schmuck durch schieben kann....
Ansonsten wäre es nicht abgeheilt sondern zugewachsen.

Antwort
von GingerAle12345, 68

Bei einem ganz normalen Ohrloch, ist das eigentlich egal. Da gibt es keine Gefahren, da bei beiden geschossen wird. Wenn es an einer anderen Stelle am Ohr gemacht werden soll, stechen das nur Piercer

Kommentar von JennyCake ,

Ich habe aber mal gehört, dass durch das schießen beim juwelier das gewebe im ohr nie wieder heilen kann; beim piercer schon; o.Ä

Kommentar von GingerAle12345 ,

Inwiefern heilen? In der Regel, soll das Loch ja da bleiben^^ Es kann sein dass es einen Unterschied gibt, wenn der Piercer sticht. Beim Stechen, dürfte kein Unterschied bestehen

Kommentar von JennyCake ,

Durch die Pistole wird das Gewebe richtig zerstört; das Gewebe wird ja richtig zerschossen und erfährt sozusagen einen "Schock"; und falls man in älteren Jahren doch keine Ohrlöcher mehr haben will, kann das Gewebe doch nicht mehr richtig zuwachsen, weil es doch zerschossen wurde; hast du Ohrlöcher?

Antwort
von silberwind58, 61

Beide müssen/ werden sauber arbeiten! 

Kommentar von JennyCake ,

Woher willst du das wissen, du kennst nicht jeden Einzelnen Juwelier persönlich.

Kommentar von silberwind58 ,

Warum stellst Du dann diese Frage hier rein,wenn Du sowieso jede Antwort kritisierst ??!! Dann geh einfach dort hin,wo Du Dich gut behandelt fühlst.

Kommentar von JennyCake ,

Komm; deine Antwort war nun wirklich nicht gerade hilfreich:D

Kommentar von sweetgirlyyyyy ,

Ja, es müssen aber jedes Juwelier sauber arbeiten und Piercer auch das Gesundheitsamt checkt das ja alles ab.

Kommentar von needlewitch ,

Wieso sollte ein Juwelier denn hygienisch arbeiten - das hat er nicht
gelernt, dazu fehlen ihm die technischen Voraussetzungen und zudem ist er von der Hygieneverordnung ausdrücklich ausgenommen worden - weil Juweliere nunmal nicht hygienisch arbeiten (können) und das also auch gar nicht müssen...

Daher wird ein Juwelier auch garantiert niemals vom Gesundheitsamt kontrolliert...

Und eine Kontrolle alls 5 bis 10 Jahre würde auch nix ändern....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community