Frage von LaggyMcLaglag, 42

Weiß jemand über günstige Wohnungen in Hamburg Bescheid?

Liebe Community,

da ich im August ein FSJ in Hamburg beginne, muss ich dort auch eine Wohnung finden. Mir ist durchaus bewusst, dass man im FSJ nicht allzuviel Geld verdient, Wohnungen in Hamburg aber teuer sind. Ich kenne 2 Kollegen, die in diesem Zeitraum ebenfalls in Hamburg leben werden, deshalb kan uns die Idee, dort eine WG zu gründen.

Ab wann sollte man mit der Wohnungssuche beginnen? Habt ihr spezielle Empfehlungen/Tipps zur Suche beziehungsweise zum gesamten WG-Plan? Wo frage ich am besten Angebote an?

Vielen Dank!

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von zimtsterninde, 25

Der Hamburger Wohnungsmarkt ist eine Katastrophe. Lieber so früh wie möglich anfangen zu suchen und aus der Bewerbermasse herausstechen. Wichtig zu wissen: Großer Wohnraum ist einfacher zu finden, als die typischen 2-3 Zimmer Wohnungen, da da der Bedarf geringer ist. Sonst überall schauen: eBay Kleinanzeigen, wg-gesucht, alle einschlägigen Wohnportale und Suchagenten anlegen. Und am Besten vorher schon schlau machen, in welchen Gegenden man suchen will, nicht dass man dann total außerhalb landet, das kann auch schnell passieren.

Antwort
von healey, 34

Google mal  " Was muss man bei einer WG - Gründung beachten ? " Ich würde sagen das man sich jetzt schon mal umsehen kann. Gib mal " Wohnungssuche Hamburg " in die Suchmaschine ein.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten