Frage von crazychicken49, 51

Weiß jemand ob im Saarland dieses Jahr für Maler und Lackierer kein Weihnachtsgeld gezahlt wird?

Der Arbeitgeber meines Mannes hat wohl erklärt das dieses Jahr 90 % aller Malerfirmen kein Weihnachtsgeld bezahlen. Mein Mann arbeitet als einziger in der Firma und das schon seit 18 Jahren.

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Arbeitsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Hexle2, Community-Experte für Arbeit & Arbeitsrecht, 45

Wenn im Arbeitsvertrag die Zahlung des Weihnachtsgeldes vereinbart ist, spielt es keine Rolle wenn 99,9 % der anderen AG kein Weihnachtsgeld zahlen. Wobei mich interessieren würde, woher der AG diese 90% nimmt.

Wenn das Weihnachtsgeld vertraglich vereinbart wurde muss der AG dies auch bezahlen.

Kommentar von crazychicken49 ,

Der Arbeitgeber wollte sich davor drücken

Kommentar von Hexle2 ,

Wenn die Sonderzahlung vertraglich vereinbart ist, kann er sich drücken wollen wie er will, er muss bezahlen. Außerdem halte ich die Aussage über die Zahlung anderer Betriebe an den Haaren herbeigezogen und zudem nicht maßgebend. Dass er sich drücken will ist unmissverständlich, wird aber nichts nützen.

Kommentar von crazychicken49 ,

Vielen Dank :))

Kommentar von Hexle2 ,

Bitte, gerne

Kommentar von Hexle2 ,

Danke fürs Sternchen

Antwort
von ChristianLE, 51

Was ist denn das für eine Frage? Hat das Saarland Arbeitsverträge mit allen Malern und Lackierern abgeschlossen?

Ob ein Anspruch auf Weihnachtsgeld oder nicht besteht, beantwortet ausschließlich der Arbeitsvertrag. Das hat doch mit dem Bundesland nichts zu tun.

Kommentar von crazychicken49 ,

Der Chef meines Mannes hat ihm das so gesagt. Ich weiß natürlich das das im Arbeitsvertrag steht und das das mit dem Bundesland nichts zu tun hat. War ja nur eine Frage:)

Antwort
von ZuumZuum, 43

Ohne den Arbeitsvertrag zu kennen absolut nicht beantwortbar. Weihnachtsgeld ist eine freiwillige Leistung des Arbeitgebers und Anspruch darauf besteht generell nicht, es sei denn es existiert ein Tarifvertrag an den der Arbeitgeber gebunden sein müßte und dieser sieht eine Zahlung vor.

Antwort
von kenibora, 42

Hat er denn keinen Arbeitsvertrag...? Dort muss doch alles drinstehn? Keiner hier kennt den Vertrag!

Kommentar von crazychicken49 ,

Klar steht das da drin.

Kommentar von ZuumZuum ,

Was genau steht da drin? Das Weihnachtsgeld in jedem Fall gezahlt wird oder das der Arbeitgeber sich die Zahlung vorbehält?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community