Frage von Ewinkler, 15

Weiß jemand, ob ich Ramilich 1,25 und Diclo 75 zusammen einnehmen darf?

Ich hab seit heute mittag akute Lumboischialgie. Von meiner letzten LI hab ich noch Diclo 75 hier die ich übers Wochenende nehmen könnte/wollte...

Ich nehme 2x tgl. Ramilich 1,25 ein...

In der Packungsbeilage steht nur, dass Diclo die Wirkung von ACE-Hemmern abschwächt aber 1,25 mg ist ja schon eine verschwindend geringe Dosis...

Kann ich das zusammen nehmen oder sollte ich lieber weiter mit Novaminsulfon arbeiten?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Expertenantwort
von bodyguardOO7, Community-Experte für Arzt & Medizin, 6

Bei Fragen zu Neben-und Wechselwirkungen ist immer der Arzt oder Apotheker der Ansprechpartner.

Bei den Wechselwirkungen (Ramilich+Diclo) m Wechselwirkungscheck steht allerdings.
"Es wurden schwerwiegende Wechselwirkungen gefunden. Die Arzneimittel
dürfen nicht gleichzeitig angewendet werden. Sprechen Sie bitte mit
Ihrem Arzt."

http://www.apotheken-umschau.de/Medikamente/Wechselwirkungscheck

Antwort
von stonitsch, 4

Hi Ewinkler,die Kombination d.h.die gleichzeitige Einnahme beider genannten Medikamente ist nicht -wie bekannt-günstig.Machbar ist die spätere Einnahme zB von Diclo mindestens im Abstand von 3 Stunden einzunehmen.Ramilich sollte 2xtägl.laut ärztlicher Anweisung eingenommen, aber nicht selbst abgesetzt werden.LG Sto 

Antwort
von Turbomann, 11

Bei Medikamenten sollte man immer den Arzt fragen, wenn im Beipackzettel die Wirkungen beschrieben sind und man sich nicht sicher ist.

Hier sitzen auch keine Ärzte.

Antwort
von beangato, 12

Ruf bitte einen Arzt an.

Es wäre evt. lebensgefährich, Dir zu- oder abzuraten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community