Frage von Miamoraa, 6

Weiß jemand ob es irgendwelche Krankheiten oder Verletzungen gibt, bei der man Schmerzen in beiden Daumengelenken hat und sie nicht mehr richtig benutzen kann?

Ich bin erst sechzehn Jahre alt und hatte bis jetzt noch nie irgendwelche Probleme mit meinen Daumen und habe mich dort auch nicht verletzt oder bin irgendwie gestürzt. Seit ein bisschen mehr als einem Monat hatte ich leichte Schmerzen im linken Daumen. Es behindert mich nur, wenn ich etwas heben oder schreiben möchte. Seid kurzem ist es schlimmer geworden und die Schmerzen sind nun auch auf den zweiten Daumen übergegangen. Ich weiß nicht, ob ich den zweiten Daumen einfach überlastet habe, aber ich würde gerne wissen, ob ich zum Arzt gehen muss oder ob das vielleicht normal für mein Alter ist und wieder weg geht. Inzwischen tut jede Bewegung meiner Hand weh. Ich habe leider total angst vorm Arzt und würde mich freuen, wenn jemand dazu etwas wüsste

Antwort
von brido, 1

Mit 16 brauchst du in Zukunft noch oft einen Arzt, besser zu ihm gehen um die Angst zu verlieren. 

Antwort
von ScarFeyzo, 1

Sitzt du lange am pc oder spielst viel mit deinem smartphone rum? Dann hättest du wahrscheinlich schon die antwort. Ansonsten geh zum arzt. Der wird dir nicht die finger brechen .

Expertenantwort
von Buddhishi, Community-Experte für Krankheit & Medizin, 3

Hallo Miamoraa,

an einem Arztbesuch wirst Du aber leider nicht vorbeikommen, denn hier können nur Vermutungen angestellt werden, die von Sims-Daumen, über Arthrose bis zu Rheuma reichen können.

Der Arzt oder die Ärztin wird sich die Daumen nur anschauen und vielleicht ein wenig bewegen. Das war's dann schon. Aber nur so kann Dir geholfen werden. Bitte gehe in Deinem eigenen Interesse zum Arzt, denn es wird nicht von selbst verschwinden, eher sogar noch schlimmer werden.

Gute Besserung

Antwort
von muckel3302, 1

Das ist schon sehr ungewöhnlich in deinem Alter. Möglichkeiten gibts da einige, wie z.B. Osteomalazie durch Vitamin D Mangel, Gicht (halte ich aber in deinem Alter für extrem unwahrscheinlich), eine Autoimmunerkrankung usw. , evtl. hängt es auch mit dem Wachstum zusammen. Genau sagen kann es aber nur ein Arzt (Orthopäde) zu dem du dich sicherheitshalber begeben solltest. Vor dem Arzt brauchst du keine Angst zu haben, er wird ein Röntgenbild machen, abtasten und wahrscheinlich eine Blutuntersuchung machen, alles harmlos also.


Kommentar von Bigcharly15 ,

Gicht kann man nicht ausschließen. Falsche Ernährung (Wurst, Fleisch, Fette), Übergewicht, zu wenig bewegung. Kann ein Lied davon singen. 3 Wochen re.Hand. Ist gut wenn irgendwann der Schmerz wieder nachlässt. Bin auch schon etwas älter. :) Orthopäde ist gut, hätte mir nach zwei Wochen schon einen Termin besorgt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community