Frage von unkreativ1234, 13

Weiß jemand genaueres über die anonyme Bewerbungen?

Antwort
von PeterP58, 13

"Anonyme Bewerbung"? Lach - das ist Schwachsinn! :)

"Hallo, ich bewerbe mich bei Ihnen, sage ihnen aber nicht meinen Namen... " obwohl ... könnte mir sogar vorstellen, dass es das gibt! Ja, natürlich sogar!

Keine Angaben zum Alter, Geschlecht, Religion usw - nur Qualifikation!

OK - Was ist deine Frage? Hast Du es schon gegoogelt?

Kommentar von unkreativ1234 ,

Ja ich habe es gegoogelt. Ich finde keine gescheite Erklärung, nur was man weglassen soll und die Pro & Contras dieses Verfahrens. Leider hab ich keine besonderst gute Seite gefunden die es genau erklärt was genau es ist.

Kommentar von PeterP58 ,

Also ich bin kein Fan von sowas! Bei mir bewerben sich auch Leute, und ich mag schon einen Eindruck von meinem Mitarbeiter bekommen. Das hat nichts mit Diskriminierung zu tun, sondern eher damit, dass wir ein sehr familiäres Arbeitsumfeld haben. Jeder der qualifiziert ist, bekommt ein Vorstellungsgespräch. Muss ja auch zwischenmenschlich passen und dann fallen auch so Dinge wie Schulnoten nicht so ins Gewicht.

Zu deiner Frage: Bewerbe Dich so, wie immer! Ausnahme: Keine persönlichen Angaben (Alter, Aussehen, Herkunft, Familienleben, Foto, Hobbies, usw). Einfach nur die Essenz: Schulischer Werdegang, Qualifikation, Fortbildungen, Arbeitsstätten ...

Hoffe ich konnte Dir helfen und drücke Dir die Daumen!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten