Frage von sukuum, 62

Weiss jemand etwas von Gedankenlesern?

ich habe selbst eine geschichte. man muss das vorgeschen nicht genau verstehn.

ich ging in die fünfte klasse. ich sagte meinem vater das man mich so oft angreift. ich sagte auch ich fühle mich zu sichtbar. dann sagte er ich solle mich bei der polizei melden, mich anzeigen. ich verstand das nicht als scherz.

ich ging am ersten tag allein zur polizei (in der nacht)aber man sagte mir es sei keiner da man müsse jemanden holen. am nächsten tag ging ich noch mal mit meinem vater,

der polizist fragt wie alich sei und meinte damit sei ich strafmündig und solle allein mit kommen.

er sagte dann: na was hast du denn gemacht. ich sagte: ich soll mich anzeigen, wegen sichtbarkeit.

er sagte dann: hast du angst vor mir?. ich sagte: nein. der polizist sagt: dann gib mir mal deine hände.

ich gab im die hände. er sagte: ich habe eine hübsche tochter, weisst du wie alt die ist? ich hatte ein bild von einer klassenkamaradin im kopf. und er sagt: älter.

ich sag: ich weiss nicht. er sagt: 37.

dann sagt er noch: ich kann hier keine straftat sehn.

ich hab das dann lange vergessen was da passiert ist.

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Strafrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Motzknolle91, 28

Die Geschichte hat zu viele Fehler. Es ist unmöglich das es so gewesen ist.

Über Menschen die Gedanken lesen weiß ich nur, dass mindestens 99% davon Hochstapler sind.

Kommentar von sukuum ,

welche fehler? es geht um ein gespräch mit einem polizisten. ich würd es auch unter eid aussagen aber es iteressiert niemanden. es sind verbrecher. ich habe ander probleme mit denen, als die glaubwürdigkeit zu beweisen.

ich habe mehrere solcher geschichten

Kommentar von Motzknolle91 ,

dein Vater sagte also das es ein Scherz sein sollte mit der Anzeige und trotzdem geht er am nächsten Tag mit dir zur Polizei?? ?

Expertenantwort
von Sirius66, Community-Experte für Polizei, 16

Das ist unlogisch.

Erstens wäre es "Sichtigkeit", nicht "SichtBARkeit". Man leitet das von "hellsichtig" ab.

Zweitens wäre ja dann der Polizist hellsichtig, nicht du. ER hätte DEINE Gedanken gelesen und nicht du sein.

Alles bisschen kiddy - oder?

Gruß S.

Kommentar von sukuum ,

ja genau er hat meine. das sollte aus dem text auch klar werden. ich frug nich nach der analyse sondern ob anderen etwas bekannt ist über gedankenleser. ich habe das wort benutzt wie es mir damals in den kopf kam in meiner not, sichbarkeit sagte ich. gedankenleser sind verbracher, es sind kinderschänder. ihnen ist auch das gedanken schinden bekannt.

Kommentar von Sirius66 ,

Gut - ich bin raus ... kann dir beim besten Willen nicht folgen und will auch beim Besten nicht folgen können ...

Gruß S.

Antwort
von Apfelpudding, 28

Ich glaube mit älter meinte er entweder älter als du, oder älter vom Alter her, sprich wie z.B. eine ältere Dame

Kommentar von sukuum ,

er reagierte direkt auf das bild in meinem kopf. ichmag was langsam sein :D. aber es war direkt. ich hatte keine changse zu antworten

Antwort
von ettchen, 21

Ach so.  Sehe ich auch so, bestimmt.

Antwort
von Mutterkinder, 33

Wahrscheinlich war er nett

Kommentar von sukuum ,

ich weiss nicht wie er fragen konnte älter ohne das ich im sagte wie alt. ich hatte nur das bild im kopf.

Kommentar von Mutterkinder ,

Ok...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community