Frage von funystar, 35

Weiß jemand einen interessanten bzw. kreativen Anfang für ein Referat?

Ich halte bald ein buchreferat über den 2.band von 'die Tribute von panem ' ... Am Anfang muss ich einen kreativen Anfang machen bei dem ich eine Frage an die klasse stelle (z.B. mit Gegenständen aus dem Buch oder Bilder. ..etc.)mir fällt einfach nix ein ......

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Blade4411, 21

Wie wärs wenn du ein paar Eigenschaften eines Spotttölpels aufzählst und es vllt ein bisschen als Rätsel verpackst, dann darf die klasse raten und du zeigst ein ausgdrucktes Bild des typischen Spotttölpels von TvP und erzählst kurz die Bedeutung des Symbols.

Antwort
von Sisalka, 17

Wer würdest du sein, wenn du in eine der Rollen schlüpfen würdest? Und warum?

Wieviel von Panem gibt's schon heute, hier in unserem Land?

Ein kreativer Anfang wäre auch, wenn du als erstes sagst, warum dieses Buch gerade dir wichtig ist. Zwei Sätze, mehr nicht und dann das Buch. Wenn du in den beiden Sätzen eine Art These aufstellst, warum ein besonderer Teil des Buches, oder einer der Charaktere eine Verbindung zu dir haben, hat das einen Aufhänger für das ganze Referat.

Viel Spaß :)

Antwort
von ollig1, 15

So wie ich das verstanden habe, könntest du ja diese Melodie(Pfeifen)  abspielen, die im Film vorkommt und danach fragen wem es bekannt vorkommt. Hoffe ich konnte dir damit helfen. LG ollig1 :D

Antwort
von maelliii, 12

Wie wäre es mit einem Ausschnitt aus dem dazugehörigen Film... einfach ein Bild von einer besonderen Szene die dir besonders gefällt... Die Frage dazu könnte lauten: "Beschreibt was ihr auf dem Bild seht" Dass wäre ein guter Einstieg in dein Referat...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community