Frage von nichtsgedacht, 39

weiß einer wie die Computerspielsucht entsteht und was die Ursachen sind?

habe im Internet nichts hilfreiches dazu gefunden :(

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von spriday, 25

Anfangs findet man sie nur toll und machen Spaß. Man will aber immer mehr davon und es wird zur Gewohnheit, Computerspiele zu spielen. Dadurch will der Körper immer mehr und mehr, bis er denkt, er könne nichtmehr ohne Leben.

Antwort
von Duh12345, 26

Genauso wie jede andere Sucht... Eine gutes Gefühl, meistens ingame Erfolge oder ähnliches -> Wunsch nach mehr Erfolg -> höhere Dosis nötig, um im gleichen Maße Glück daran zu empfinden -> Drang mehr zu spielen

Antwort
von Gordon313, 12

Nur weil man gerne viel "zockt" muss das nicht gleichzeitig eine Sucht sein. Und die Alkoholsucht mit der Spielesucht zu vergleichen ist meiner Meinung falsch. Die Auswirkungen sind völlig verschieden.

Ich spiele wirklich sehr viel. Aber nicht weil ich süchtig bin, sondern weil es mir Spaß macht. 

Antwort
von herja, 17

... weil du nicht gesucht hast?!

https://ag-spielsucht.charite.de/computerspiel/merkmale_der_computerspielsucht/

Google findet dazu tausende Artikel!

Antwort
von 486teraccount, 19

wenn im echten Leben kaum Erfolgserlebnisse sind

Antwort
von nightl, 26

Schnelle belohnung der synapsen wie bei alkohol

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten