Frage von rebydel, 116

Weiß die Polizei das?

Hallo Folgendes. Ich wurde zweimal mit gras erwischt und öfter als ich stoned war. Ausserdem gab es da mal eine unschöne Situation wo mich die Polizei von einem Suizid abgehalten hat und einmal als ich aus der Psychiatrie abgehauen bin.durch die drogen bin ich ja bei denen als BTM-Konsument bekannt, wird das andere auch irgendwie erwähnt wenn die mich bei einer Kontrolle abfragen? Und was könnten die danach machen? Also haben die das recht meinen psychischen Zustand überprüfen zu lassen oder so? Lg

Antwort
von auchmama, 67

Wenn die Polizei bereits Grund, hatte Deine Personalien aufzunehmen, weiß die auch schon eine ganze Menge über Dich!

Kannst ja in Zukunft die Regeln einhalten, dann hast Du auch nix zu befürchten!

Alles Gute dafür

Kommentar von CTape ,

die polizei kann auch grundlos personalien aufnehmen

Kommentar von rebydel ,

ich mach den mist ja nicht mehr aber das wird mir ja jetzt ewig anhaften

Kommentar von auchmama ,

Für die Ewigkeit ist gar nichts! Wenn es kleinere Vorfälle waren, verschwinden die irgendwann wieder - sofern natürlich nix Neues dazu kommt!

Es liegt also an jedem jederzeit selber, ob er sich auf illegale Dinge einlässt oder eben nicht! Und wer sich für diesen Weg entschieden hat, muss auch mit den Konsequenzen klar kommen - so ist nun mal das Leben!

Antwort
von Denischen, 44

Natürlich wenn die dich mal anhalten machen die bei der Polizei eine Anfrage auf der Dienststelle ob du vorbestraft bist dann sagen die ja Drogen aber nicht deine ganze Lebensgeschichte

Kommentar von mairse ,

Das zählt nicht als vorbestraft.

Kommentar von rebydel ,

als was zählt es denn dann? Oder wird es gar nicht erwähnt wenn die meine personalien abfragen?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten