Frage von Neutralis, 92

Weiß der klügste Mensch der Welt, dass er der klügste ist?

Bitte nicht sowas wie "Der klügste weiß, dass er nichts weißt." Ich finde es schön, dass manche es schaffen, sich sogar an ihren Unwissen hoch zu ziehen, aber ich will hier realistische Antworten.

Antwort
von Noidea333, 51

Dem klügsten Menschen der Welt ist das mit Sicherheit egal, ob er der Klügste ist oder nicht :-) Wichtig für ihn ist nur das, was er in seinem Leben erreicht hat, ihn glücklich macht :-)

Und das soll nicht arrogant oder so klingen. Ich bin wirklich der Meinung dass ihm das egal ist, weil er u.a. der Klügste ist / wäre :-)

Antwort
von Barney123, 7

Je mehr Du lernst, je mehr Du verstehst, um so mehr Fragen tauchen auf. Du wirst Leute treffen, die wissen Dinge, von denen hast Du nicht den blassesten Schimmer einer Ahnung. Selbst weltweit anerkannte Spezialisten wissen nicht alles aus ihrem Fachgebit, weil unser Wissen immer schneller wächst.

Einmal im Jahr treffen sich ein paar Spitzenphysiker. Dann unterhalten soe sich erst einmal ein paar Wochen darüber, weoran sie gerade forschen und welche Erkenntnisse sie in dem vergangenen Jahr gewonnen haben. Wie soll man da das Gefühl bekommen, einer sei der Klügste?

Komm runter

Antwort
von Hoppeltoppeltz, 53

Wenn der Klügste selbst nicht weiß, ob er der Klügste ist, wie sollen wir dann wissen, ob er der Klügste ist?? Wenn er es weiß behält er es sicher für sich, um nicht in der Gesellschaft anzugeben, arrogant zu wirken und dann aus der Gesellschaft ausgestoßen zu werden. (nur ne theorie)

Antwort
von WintersChild, 23

Da fällt mir die Geschichte mit Sokrates ein. Das Orakel von Delphi wurde befragt wer der weiseste Mensch sei. Das Orakel antwortete, dass es Sokrates sei. Von ihm kommt der Spruch "Ich weiß, dass ich nicht weiß". Dass er der weiseste Mensch sei, wurde so begründet, dass niemand auf der Welt etwas weiß. Sokrates weiß aber immerhin, dass er nicht weiß und da war er den anderen um dieses Wissen voraus.

Antwort
von BertRollmops, 23

Klug sein ist ja schon mal Definitionssache. Wer oder was ist "klug"? Und spielt es dann eine Rolle, zu wissen, wie klug man ist? Wie willst Du das messen?

Ich glaube, dass viele kluge Menschen wissen, dass sie klug sind. Aber das bedeutet nicht, dass sie sich auch immer richtig verhalten. Hier liegt der Hund begraben. In Teilbereichen kann man unheimlich klug sein, in anderen, z.B. zwischenmenschlich, eine totale Null. Also welcher Bereich ist wichtig, in dem manche Spitzenleistungen vollbringen? Oder geht es um einen Durchschnittswert? Dann ist man in so ziemlich allem gut, aber in keinem der Beste. Kaum zu beurteilen, denke ich. Und ich bin wirklich verdammt klug..

Antwort
von DeadlineDodo, 35

Ja. Und... nein. Einerseits weiß er, dass er der Klügste ist von allen von denen er hörte oder kennt und andererseits kommt vieles auf die Bildung und Erziehung eines Menschen mit hohem Potenzial an.

Antwort
von denis1124, 35

Theoretisch müssten alle Menschen auf der Welt den gleichen IQ Test machen, um überhaupt zu bestimmen, wer der klügste Mensch der Welt ist. Also kann der tatsächlich klugste Mensch der Welt nicht zu 100% wissen, dass er es ist.

Antwort
von triopasi, 25

Ich glaube du hast kA was "Ich weiss, dass ich nichts weiss" eigentlich bedeutet!

Kommentar von WintersChild ,

Und du hast kA, dass dein Zitat nicht korrekt ist ^-^

Kommentar von triopasi ,

So lautet das Zitat im Original..

Antwort
von gauner01, 9

also wenn ich der klügste mann auf der welt wäre , dann würd ich mein hirn dafür nutzen , allen menschen auf der welt mitteilen zu können , das ich der klügste mann auf der welt bin xD

Antwort
von reblaus53, 26

Stephen Hawking weiss schon seehr genau, wer er ist !

Antwort
von Hunkpapa, 25

Nein, das weiß der klügste Mensch der Welt nicht, weil ihn das nicht interessieren würde

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten