Frage von callisto93, 37

Weiß belegte und gerötete Mandeln, aber nicht geschwollen, ist das trotzdem eine Mandelentzündung oder etwas anderes?

Hallo ;-) ich habe nun seit 2 Tagen Schmerzen beim schlucken, leicht gerötete Mandeln mit teilweise weißem Belag darauf. Aber wirklich geschwollen sind sie zum Glück nicht! Geschwollen sind nur die Halslymphknoten, vor allem der rechte, inklusive Druckschmerz. Ist es dennoch notwendig zum Arzt zu gehen? Bzw. kann das überhaupt eine Mandelentzündung sein? Da hat man doch dicke und geschwollene Mandeln und meist auch Fieber, oder? Ich habe mir gedacht ich frage mal hier nach, ob sich hier jemand auskennt, da ich derzeit wenig Zeit habe zum Arzt zu gehen und eig. auch keine Zeit zum Krank sein habe, da ich nächste Woche Freitag meine Diplomprüfung ablegen werde! Danke schon im Vorhinein! ;-) LG

Antwort
von clairetastic, 31

Ja auf jeden Fall!

Das ist wahrscheinlich eitrige Angina! Die muss man sofort behandeln

Drink Tee derweil und am besten Gurgel Salbei tee ( falls du salbei da hast)

Gute Besserung !

Kommentar von callisto93 ,

Vielen Dank für deine Antwort!

Auch wenn die Mandeln selbst nicht wirklich angeschwollen sind?

Danke, das mit dem Salbei werde ich gleich mal ausprobieren vor dem Schlafen gehen! ;)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten