Weisheitzähne Löcher nach der OP?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Kevin32049,

ich wünsche zuerst mal weiterhin gute Besserung!

Wenn Deine OP schon 14 Tage zurück liegt, und sich nichts entzündet hat, kannst Du in der Regel schon wieder alles essen, wonach Dir der Sinn steht. Ich würde kleinteilige Speisen, wie zum Beispiel Reiskörner, noch eine Zeit lang vermeiden, da solche Dinge gerne in die verheilende Wunde rutschen und dort hängen bleiben.

Achte bei Deiner Mundhygiene auch darauf, besonders sorgfältig vorzugehen, damit keine zurückbleibenden Speisereste zu einer Entzündung führen können. Du kannst auch, da die OP schon 14 Tage zurück liegt, nach jedem Essen Deinen Mund ausspülen, bis sich wieder ein normaler Zustand einstellt.

Bei solchen Fragen kannst Du aber auch jederzeit Deinen Zahnarzt anrufen, er weiß, wie die OP verlaufen ist und hat die Heilung beobachtet, er kann Dir die beste Auskunft geben - das macht er sicher auch mal ausnahmsweise am Telefon.

Viele herzliche Grüße von

Yasmin

https://forum.allianz.de/
https://gesundheitswelt.allianz.de/themen/Zahnpflege/

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hatte das vor 2 Monaten auch und NEIN, die Löcher werden nicht immer vernäht. Die wachsen von unten nach oben zu und da muss Luft ran. Wenn es 2 Wochen her ist und nichts mehr wehtut, kannst du eigentlich alles essen. Es landet zwar in den Löchern, aber bei mir lässt sich das gut ausspülen, kommt teilweise von selbst wieder raus. Ist etwas unangenehm, aber vermeiden lässt es sich höchstens durch flüssignahrung... :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kevin32049
07.06.2016, 09:57

Ich hatte eine Entzündung  vor 10 Tagen weil ich nicht aufgepasst habe deswegen frage ich wie ich so etwas vorbeugen kann der Arzt hat mir eine Spritze dazu gegeben er meinte ich sollte nach jeder Mahlzeit einmal ausspülen

mmentieren

Kommentar schreiben









0
Kommentar von Lapushish
07.06.2016, 12:15

Dann würde ich erstmal nur Apfelmus und Suppen durch Strohhalme essen... Hatte ich nämlich auch ! Nach 5-7 Tagen sollte das so gut verheilt sein, dass du normal essen kannst

0

Alles,w as nicht zu doll gekautw erden muss.

und kleiner Tipp: ggf. auf der anderen Seite kauen.

Und besser länger nichts mit Stücken von Chili. Ich spreche da leider aus Erfahrung  :-S (war 2-3 Monate später beim Thai und es setze sich was in die eine Tasche.. oha.. Das war.. der Hammer)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kevin32049
07.06.2016, 09:46

wie lange dauert eigentlich bis das Loch sich verheilt hat kann ich Nudeln essen oder Pommes mein Arzt hat mir auch gesagt ich soll auf der anderen Seite kauen 

0

Wenn die Weisheitszähne gezogen werden, wird doch anschließend das Zahnfleisch zugenäht, also das "Loch" .. "zugemacht"!?

Nach 2 Wochen sollte man eigentlich wieder alles essen können!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kevin32049
07.06.2016, 09:43

Meine Faden wurden  entfernt nach 1 Woche 

0
Kommentar von Lapushish
07.06.2016, 09:52

Nein, das Loch wird nicht immer vernäht. Ich hatte insgesamt 8 Löcher, da die Zähne gespalten und aus Verschiedenen Winkeln entfernt werden mussten. Dabei wurden nur 4 wieder vernäht, das eigentliche große Loch bleibt oft offen. Das wächst von unten nach oben zu.

0

Ich konnte schon nach dem 2. Tag wieder alles essen und ohne Entzündung, auch hatte ich keine Hamsterbacken gehabt... vielleicht denkt man da auch nur vorsichtig. Normalerweise sitzt in den Löcher nichts an, wenn man zur seiner Mahlzeit noch etwas zu trinken hat. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?