Frage von SarahSophies, 24

WeisheitszahnOP Angst?

Ich bekomme übermorgen meine Weisheitszähne raus und hab einfach voll die Angst vor der OP Der Zahnarzt meinte zwar das das schnell geht weil meine Zähne noch sehr klein sind aber trotzdem könnte ich heulen wenn ich daran denken und hab einfach nur Angst (bin ein kleiner schisser wenn es um sowas geht :D) Wie lange dauert so ein Eingriff bei Örtlicher Betäubung ? Und habt ihr eine Idee wie ich die Angst unter Kontrolle bekomm :o ?

Antwort
von Pusteblume900, 9

Hallo.
Angst zu haben ist völlig ok, also keine Angst vor der Angst.

Als erstes wirst du Betäubungsspritzen bekommen. Diese werden wahrscheinlich das Schlimmste an der ganzen OP sein. Pro Zahn wird 2-3 mal gespritzt. Da manche Spritzen an gemeinen Stellen gesetzt werden, werden sie ein bisschen picksen und drücken. Aber es gibt heute zu Tage so dünne Nadeln, dass man die Spritzen tatsächlich kaum merkt, also keine Bange.
Du kannst den Arzt auch fragen, ob er die Stelle vorher betäuben kann. Das wird dann mit einer Salbe oder ähnlichem gemacht.

Anschließend wird etwas gewartet (5-10 Minuten), damit die Betäubung auch richtig wirken kann.

In der Zwischenzeit wirst du mit einem sterilen Tuch abgedeckt, in dem nur ein Loch fürs Gesicht ist.
Tipp aus eigener Erfahrung: Unter dem Tuch liegt noch eine Folie, damit kein Blut auf deine Kleidung kommt. Zieh dich also nicht zu dick an, denn unter der Folie kommt man schnell ins Schwitzen.

Dann erklärt dir der Arzt wie es ungefähr ablaufen wird und du kannst noch Fragen stellen.
Übrigens: Die Linke Hand ist das StoppZeichen. Sollte dir während der Operation schlecht, schwindelig oder unwohl werden, dann hebe deine linke Hand und der Arzt hört sofort auf.

Danach geht es los, zuerst wird der Zahn freigeschnitten, dann wird er rausgeholt, die Wunde gereinigt und zugenäht. Das ganze 4mal.
Davon merkst du allerdings kaum etwas. Schmerzen wirst du keine haben, und wenn doch, dann linke Hand heben und du bekommst nochmal ein bisschen örtliches Betäubungsmittel.
Aber im Normalfall langt die erste Ladung und du merkst während der OP nur das Ziehen und Drücken, was in deinem Mund stattfindet.
Das kann sehr unangenehm sein, aber da musst du drüber stehen.

Während der OP kann es zu sehr unangenehmen Geräuschen kommen, weshalb manche Leute einem nahelegen während der OP Musik via Kopfhörer zu hören.
Ich selbst habe es bei meinen beiden OP's nicht gemacht, weil ich lieber mitbekommen wollte was gerade passiert und ich so auch die Anweisungen des Arztes besser befolgen konnte.

Wenn der Arzt schon sagt, dass es nicht lange dauern wird, dann wird es sicherlich auch nicht lange dauern. Bei mir waren damals jeweils 2 Zähne innerhalb von ca. 1 Stunde draußen. Sie haben sich aber auch ordentlich gewehrt.
Bei dir können alle 4 in einer Stunde draußen sein.

Das hört sich jetzt wahrscheinlich alles ziemlich schlimm und schrecklich an, aber ist es im Prinzip wirklich nicht.

Für die Zeit danach kann ich für die ersten 2-3 Tage Brei und Suppe empfehlen, danach kannst du bestimmt schon wieder weiche Sachen kauen. Bei beiden OP's konnte ich am Folgetag schon wieder Toastbrot zum Frühstück essen.

Es wird wohl einen Kontrolltermin am Folgetag geben und einen zum Fädenziehen nach einer Woche.
Eventuell auch nochmal einen ein paar Monate später, um zu schauen, ob die Wunden alle gut verheilt sind (dieser Prozess zieht sich).

Die Angst wird jetzt kaum verschwunden sein, ist aber auch nicht schlimm. Vor der OP wird dich der Arzt fragen, wie es dir geht, da sagst du dann, dass du sehr aufgeregt bist. Ein guter Arzt ist aber so wie so einfühlsam und erklärt dir alles.

Wenn du noch Fragen hast, hab ich noch Antworten ;-)
Wenn nicht, dann alles Gute für die OP!

Antwort
von Sunglassgirl, 9

Hi SarahSophie :-)

Das ist ganz normal, dass man vor so einem Eingriff Angst hat. Ist bei mir auch noch nicht sehr lange her, als ich diese entfernen ließ. Mit Betäubung und Zunähen der Wunde, sollte der Eingriff etwa so 40 bis 45 Minuten dauern, falls alle vier Zähne auf einmal entfernt werden sollten.

Während des Eingriffs verspürt man keine Schmerzen, die kommen wenn dann erst später, wenn die Betäubung wieder nachlässt. Deshalb würde ich dir auf jeden Fall empfehlen, vor der OP schon Schmerztabletten einzunehmen. Das hat mir damals mein Zahnarzt empfohlen gehabt.

Gegen die Angst selber wirst du direkt nichts dagegen tun können. Ich habe damals einfach an Dinge gedacht, die nach der OP anstanden. Vielleicht kommt ja bald ein Film im Kino, auf welchen du dich schon freust oder es steht eine Party mit Freunden an, welche nach dem OP Termin statt. Versuch dich einfach mit solchen Gedanken etwas abzulenken :-)

LG

Antwort
von AriZona04, 12

Also: Ich hatte auch Angst. Das schlimmste - ohne Dir Angst zu machen - ist bei mir immer die Betäubung mit der Spritze bzw. wenn die Chemie da in mir wirkt - also nicht die Spritze an sich. Wenn ich dann nix mehr spüre, ist auch alles O.K. Mein Zahnarzt hat mit seiner Assistentin soo viele Witze gerissen, dass ich nur lachen musste! Insofern war alles gut. Schlimm ist dann für mich wieder das "Erwachen" meines Kiefers aus der Betäubung. Aber da muss ich dann durch. Gegen die Schmerzen gibt es Tabletten. Ist also alles halb so wild!

Antwort
von schilleralina, 11

Entspann dich. Ich habe meine letztens raus bekommen und meine waren ausgwewachsen und waren draußen.

Bei mir hat es ca 1h gedauert. Da sie erwas vom Zahn eingenäht hatte mussten wir nochmal öffnen aber insgesammt übersteht man die zeit sehr gut.

Ich empfehle dir eine stumpfe Spritze mit der du die Wunde spühlen kannst! Bei mir hat sich da immer viel Essen abgesetzt und damit ging es sehr gut raus und dann hast du den ekligen geschmack nicht UND es entzündet sich nicht.

Am besten bewegst du dich kaum die erste Woche, denn wenn dein Puls hovh geht bekommst du extreme Schmerzen .

Das wird schon mach dir nicht so einen Kopf. Toi toi toi! :)

Antwort
von dimark, 11

Einfach versuchen dich abzulenken und mach dir darüber keine allzu große Gedanken.  

Viele Menschen (ich inklusive) müssen irgendwann ihre Weisheitszähne entfernen lassen. Und die meisten überleben das auch ganz gut ;)  

Aber im Ernst, es wird etwas weh tun, und da muss man halt einfach durch. Wenns vielleicht zu viel ist, kannst du ja deinem Arzt ein Zeichen geben, dass er eventuell nochmals betäubt.  

Einfach ganz ruhig bleiben und an irgendwas anderes denken. Das geht auch "relativ" schnell vorbei. Danach wirst du noch schmerzen haben, und dann hast du es auch fertig für den Rest deines Lebens.

Antwort
von Gimpelchen, 11

Mach dich nicht verrückt.

Du erhältst Betäubungen, dann geht der Arzt aus dem Zimmer,um sie wirken zu lassen. 

Danach kommt er wieder und die Behandlung beginnt. Das Gute ist,dsss er dir bereits gesagt hat,dass es schnell gehen wird. Viele Menschen haben verlagerte Zähne,d.h. da muss richtig gearbeitet werden,um den Zahn zu fassen.

Bei dir sieht das doch alles gut aus!

Alles Gute!!!!👍🌻

Antwort
von PapaVon2Teenies, 16

Weisheitszähne sind echt easy; entspann´ Dich. Das tut genau 5 Sekunden weh, wenn überhaupt, und das ist die Spritze. Danach merkst Du nichts mehr von der Mini-OP. Wenn nach der OP nach ein paar Stunden die Backen wehtun, hilft die Schmerztablette, die der Zahnarzt Dir sicher mitgibt. Gönne Dir was Schönes für nachher; kauf´ Dir was Schönes, pack´ es ein und freu´ Dich auf´s Auspacken. Alles Gute!

Antwort
von martinunfall, 8

ich kann dazu nur folgendes sagen. es gibt fast niemanden aufder welt der an einer whz-op gestorben ist. angenehm ist sicher anders. wenn es nicht dringend ist und die panik sehr gross ist, würde ich tendenziell überlegen, es mit einer sedierung oder - nur ganz notfalls - in sog. vollnarkose zu machen, beides idelaer weise in einer zahnklinik. nur meine meinung nach ca. 50 prozessen rund um das thema weisheitszähne. aber, nochmals: fast immer geht alles gut, beim oral- oder kieferchirurgen. also ruhe bewahren und nachdenken. alles gute.

Antwort
von BlxckCloud, 9

das tut höllisch weh. die beteubung bringt kaum was und du hast tage danach immer noch hamster backen. schön reden kann man das leider nicht ^^ aber vllt siehts ja knuffig aus :P

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community