Weisheitszahnop - Alle 4 müssen raus. Kann ich nach einem Beruhigungsmittel fragen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Frage bei deinem Arzt nach Dormicum. Bei meiner Op konnte mir das die Frau an der Rezeption aushändigen, das sollte also kein Problem sein. Ich habe mir ebenfalls alle vier auf einmal entfernen lassen. An die Prozedur kann ich mich zwar erinnern, hatte währenddessen aber überhaupt keine Angst, obwohl ich mir im Vorfeld sehr viele Gedanken gemacht hatte. 

Dormicum ist bei Angspatienten wie dir wirklich die beste Lösung, denn eine Vollnarkose ist weder nötig, das Risiko wert, noch schön für dich und den behandelnden Arzt. Frag einfach danach. Du bist bei vollem Bewusstsein, stehst aber ein wenig neben dir. Bei den meistem Patienten wirkt es wahrscheinlich ein wenig stärker, da ich recht groß und durchschnittlich schwer bin. Bei der Tablette handelt es sich um eine genormte größe, also bekommt jeder die gleiche.

Ich hoffe mein Erfahrungsbericht hilf dir bei deiner Entscheidung. Meine Erfahrungen mit Dormicum sind ausschließlich positiv.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst eine Sedierung machen lassen. Diese kostet etwa 75€, ist es aber auf jeden Fall wert, wenn man Angst hat. Dabei bist du in einem Dämmerschlaf bekommst von der OP fast nichts mit und die Zeit vergeht gefühlt sehr schnell

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nicht jede Klinik/ Praxis ist gleich, daher würde ich den Zahnarzt direkt fragen. 

Ich habe mir letztes Jahr im Sommer alle 4WZ rausoperieren lassen müssen. Eine Vollnarkose würde nicht gehen, da die Krankenkasse diese nicht zahlen würde. Ich habe sowas wie ne normale Betäubungsspritze vom Zahnarzt nur ein bisschen doller. Sie hat erst aufgehört zu spritzen, als ich nichts mehr gespürt habe. Ich meine, dass die Ärztin mich gefragt hat ob ich was zur Beruhigung haben möchte, bin mir aber nicht ganz sicher (Angst hatte ich auf jeden Fall). Ich durfte Musik hören, aber nur so laut das ich ihre Anweisungen noch verstehen konnte. Die oberen Zähne gehen er schnell raus, nur die unteren dauern ein bisschen. 

Es gibt in der Apotheke homöopathische Alternativen, die einen beruhigen (man muss halt rechtzeitig anfangen) Wenn Interesse besteht, kann ich Ihnen/dir gerne das Mittel schreiben (viele wollen keine Homöopathie)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung