Weisheitszahn ziehen oder teuer überkronen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Grundsätzlich sind Wurzelkanalbehandlungen an Weisheitszähnen möglich. Der Zugang (Mundöffnung!) ist schwieriger, u.U. auch die interne Anatomie des Zahnes. Eine Wurzelkanalbehandlung ist vom Grundsatz her immer eine sehr gute Option.
Es ist schwer hier zu beurteilen, wenn man nicht den Zahnbefund kennt. Hast Du ein vollbezahntes Gebiß? Wenn ja, kann man wirklich überlegen, ob der Zahn entfernt werden sollte.
Ich rate Dir einen Spezialisten - einen Zahnarzt für Endodontie - aufzusuchen und diesen um Rat fragen. Allerdings kann solch eine Wurzelkanalbehandlung bis 1.000 € kosten, zuzüglich die Kronenversorgung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von oxygenium
13.04.2016, 15:40

na das meine ich ja mit den Unkosten die da auf mich zukommen und denke auch das muss nicht sein.So kann ich mir 1000€ sparen ;-)

1

Es kommt darauf an, wie der Nachbarzahn beschaffen ist.

Der Zahnarzt wird sich dabei schon was gedacht haben.

Wenn nämlich der Nachbarzahn schon geschädigt ist, so bleibt abzuwarten, bis er "den Geist aufgibt".

Jeder Zahn, der "weg" ist, iwäre ein potentieller Pfosten für eine Brücke GEWESEN, die Dir Zahnersatz erst möglich macht.

Fiele z.B. der Weisheitszahn weg, und der Nachbarzahn fällt ebenfalls irgendwann aus, bliebe nur noch ein Implantat.

Kosten dann 4000EUR!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten holst du dir eine Zweitmeinung ein.
Ich würde eher zum ziehen tendieren, aber wie bereits gesagt wurde kennen wir die Beschaffenheit der anderen Zähne nicht, weshalb wir es nicht beurteilen können.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In diesem Fall hol Dir eine Zweitmeinung eines anderen Zahnarztes oder lass Dir von der KK einen Gutachter nennen. Die werden sowieso eingeschaltet, wenn ein Heil- und Kostenplan vorliegt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von oxygenium
13.04.2016, 15:19

eben nicht denn das ist von der Kasse bewilligt worden,aber habe hier große Zweifel wegen diesem Zahn,den kein Mensch braucht

0

Was möchtest Du wissen?