Frage von superheldin, 71

Weisheitszahn OP trotz Antibiotikabehandlung?

Ich nehme seit 1em Tag Antibiotika und starke Schmerzmittel wegen einer Harnröhreninfektion und Nierenbeckenentzündung. Jedoch habe ich in 4 Tagen die Op .. Kann diese dann trotzdem stattfinden obwohl ich Antibiotika nehme?

Vielen Dank

Antwort
von kindgottes92, 51

Würde nicht die Antibiotika als Problem sehen, sondern die Entzündung. Das heißt ja, dass du mehr Keime im Körper hast. Da nochmal irgendwo zu schnippeln ist dann keine so gute Idee. Ansonsten wird dir der Zahnarzt auch ein Antibiotikum geben nach der OP.

Ob es auf die Narkose Auswirkungen hat weiß ich nicht.

Kommentar von superheldin ,

vielen Dank :) für deine tolle Antwort und für deine Zeit

Antwort
von Kleckerfrau, 41

Ruf morgen beim Zahnarzt an und frag dort direkt nach.

Antwort
von rudelmoinmoin, 40

nein die Antibiotika, muss erst abgesetzt werden, meist 3 T vorher, warum fragst du das nicht dein Arzt 

Kommentar von superheldin ,

ich wollte schon vorher wissen ob ich sie evt. verschieben muss :) vielen dank

Kommentar von rudelmoinmoin ,

du kannst die OP nicht "verschieben" das bestimmt dein Hausarzt 

Antwort
von farnickl, 31

Frag deinen Arzt wie er das beurteilt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community