Weisheitszahn OP narkose?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Meines Wissens ist das nicht mehr so einfach, ein Attest vom Hausarzt - und fertig.

Weil Kumpel in der gleichen Situation:
Kieferchirurg sagte: Die Krankenkasse verlangt ein psychologisches Gutachten über eine Phobie / krankhafte Angst etc., sonst würde sie die Kosten für die Narkose nicht übernehmen.

Weil das eine ziemliche Rennerei ist, hat er sich entschieden, die ca. 200 € selbst zu löhnen.

Will Dir jetzt keinen Floh ins Ohr setzen und die Handhabe Deines Arztes in Frage stellen, aber ich würde mich doch bei der Krankenkasse erkundigen. Nicht, dass Du da eine Überaschung erlebst.

Wenn die KK die Vorgehensweise abnickt, ist ja alles paletti.
Ein Anruf kostet nix.

Grüße, ----->

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles tutti, wenn eine Phobie vorliegt die nachgewiesen ist mach dir keinen Kopf :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und Dämmerschlaf ist super!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Niccixo
20.10.2016, 10:22

Hab im Internet gelesen das sich manche davon übergeben müssen.
Ist das die Art von Dämmerschlaf die man auch bei einer Magen- oder Damspieglung bekommt?

0
Kommentar von Niccixo
20.10.2016, 12:03

Mir wird beim autofahren schlecht aber nur, wenn ich hinten sitze. Bahn wird mir nicht schlecht und Schiff nur wenn es seeeehr wackelt. Hatte schon 2 mal Magen- und Darmspiegelungen + Dämmerschlaf das habe ich gut vertragen nur das ich danach unglaublich müde war und nach 2 Stunden erst aufgewacht bin. Vielleicht haben die Ärzte es auch nur gut gemeint, weil ich mich währenddessen verkrampft habe also während der sedierung. Schlecht war mir danach nicht

0