Frage von Stoffbeutel, 30

Weisheitszahn OP Arzt wechseln?

Bei mir müssen wahrscheinlich alle 4 Weisheitszähne raus. Zwei auf jeden Fall, (Aber kein Notfall) . Ich habe ne Überweisung bekommen und mich für einen Chirurgen entschieden. Aber iwie denke ich darüber nach einen anderen zu nehmen, der sehr gut sein soll. Als ich in die Praxis kam, wollte die Sprechstundenhilfe mir gleich die OP ohne Vorgespräch aufs Auge drücken. Das habe ich abgelehnt. Die OP sollte dann zwei Tage später sein, was ich auch abgelehnt habe, weil da ein familäres Ereignis ist. Jetzt ist die OP am 12.09., das Gespräch am 06.09. Die wollten auch gleich alle 4 in einer Sitzung entfernen, machen die eigentlich immer so. Mein ZA meinte, ich sollte es in zwei Sitzungen machen. Irgrndwie hatte ich das Gefühl, dass sie um jeden Preis, so schnell, wie möglich operieren wollen. Kommen Sie doch gleich mal mit... Ich kann doch noch ohne Probleme zum anderen Arzt gehen und in der ersten Praxis absagen, indem ich sage: Ich habe einen Arzt gefunden, der besser zu mir passt. Irgendwie hab ich das Gefühl, dass in der ersten Praxis die Chemie nicht stimmt. Was meint ihr dazu?

Antwort
von Stellwerk, 14

Wenn Du ein schlechtes Gefühl hast, dann wechsel.

Bzg. der Frage 2 oder 4 gibt es unterschiedliche Ansichten: manche empfehlen 2x2, damit man ein geringeres Infektionsrisiko hat und wenigstens einseitig schneller wieder essen kann. Ich habe damals alle 4 auf einmal entfernen lassen, weil ich auf keinen Fall zweimal unters Messer wollte. Ging auch.

Vier auf einmal ist für den Chirurgen aber eher ungünstig, weil er dann eine OP und Nachsorgetermine weniger abrechnen kann.

Aber wie gesagt: wenn du kein gutes Gefühl hast, such Dir ruhig eine Alternative. Vertrauen finde ich bei solchen Eingriffen sehr wichtig!

Antwort
von Dovahkiin11, 14

Was du hier negativ darstellst, würde ich als besonders positiv hervor heben. Ich habe mich für alle vier gleichzeitig entschieden und bereue die Entscheidung nicht. Einmal Schmerzen und Stress statt zwei mal. Und wenn du sofort einen Termin bekommst, hast du es umso schneller hinter dir. 

Antwort
von Felyz, 9

Ich war froh, dass alle vier direkt weg waren und ich nicht noch eine 2. OP machen musste. Aber wenn du ein schlechtes Gefühl mit dem Arzt hast, kannst du auch nochmal einen Anderen fragen (und sei es nur um dir eine 2. Meinung zu holen. Ganz legitim).

Antwort
von ItsMeB, 15

Das einzige was ich dazu sagen kann ist das es normal ist das alle 4aufeinmal entfernt werden und du wirst dafür auch dankbar sein das alles nich 2 mal durchgemacht zu haben

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten