Frage von theguurl, 104

Weisheitszahn-op- was tun gegen die schlimmen Schmerzen?

Mir wurden am Freitag 4 Weisheitszähne und 2 andere Zähne rausoperiert. Ich habe sehr schlimme Schmerzen und seit 50 Stunden nichts mehr gegessen. Ich bin total fertig und kein Schmerzmittel hilft mir. Habt ihr vielleicht ein paar Tipps oder könnt mir wenigstens sagen wann es besser wird?

Antwort
von mirofan, 58

Hallo.

Oh, das hört sich wirklich alles andere als toll an...

Also am ersten Tag meiner OP waren die Schmerzen trotz Tablette auch sehr stark, aber ab dem zweiten haben die Tabletten geholfen.

Versuch, auch wenns schwer fällt etwas zu essen, Jogurt, Suppe, Brei etc bietet sich an.

Ansonsten kannst du eigentlich nicht viel machen, außer dich ausruhen und kühlen.

Bei meiner Praxis wurde mir damals eine Handynummer gesagt, die ich außerhalb der Sprechzeiten im Notfall anrufen konnte. Gibt es sowas bei dir vielleicht auch?
Ansonsten gibt es auch Zahnarzt-Notdienste, die rund um die Uhr offen haben.
Vielleicht brauchst du ein stärkeres Schmerzmittel, das kann dir dann dort verschrieben werden, oder etwas an der Wunde stimmt nicht.. Deshalb würde ich dir empfehlen, dort mal anzurufen, denn normalerweise sollten die Schmerzen nach dem 2. Tag deutlich besser sein.

Ich hoffe ich konnte dir helfen und wünsche dir alles Gute und vor allem gute Genesung!

Antwort
von Flocke161, 74

Kühlen, Kühlen, Kühlen. Bei mir hat das gröbste 4 Tage gedauert. 

Und versuch zu schlafen, auch wenns schwerfällt. 

Gute Besserung"!

Antwort
von mrssalihi, 53

nach meiner OP haben mir die Schmerz Tabletten 0 geholfen. Dann habe ich mir nurofen gekauft ( Fieber und Schmerz Saft ) und der hat mir wirklich sehr gut geholfen, war bis zu knapp 5-6 Stunden schmerzenfrei :)

Antwort
von Sidartha, 50

Was für Schmerzmittel hast du denn?

Antwort
von BiMASy, 58

Paracetamol und kühlen.
Mund halten xD

Gute besserung

Antwort
von diemiIch, 68

Iss kalten Joghurt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community