Frage von blindthoughtsx, 22

Weisheitszahn OP - Tipps (Fäden, Gewebekleber - Erfahrungen)?

Hallo zusammen!

Mir werden am Freitag die letzten beiden Weisheitszähne der rechten Seite gezogen. Auf der linken Seite wurde es so gehandhabt, dass die Wunden genäht wurden (da ich zuvor schon öfter Probleme mit etwas längeren Nachblutungen hatte. Es liegt aber keine Erkrankung vor.) Allerdings fand ich den Geruch, der nach 2-3 Tagen von den Fäden ausging beinahe unerträglich. Da hat auch Zähneputzen etc. nichts ausrichten können.

Mir ist klar, dass ein gewisser Wundgeruch da ist, da man eben zwei Wunden im Mund hat. Allerdings haben die Fäden einen so schlimmen Geruch angenommen, dass ich mich kaum noch traute, unter Menschen zu gehen. Nach dem Ziehen der Fäden war dies auch sofort besser.

So, nun zu meiner eigentlichen Frage: gibt es eine andere Möglichkeit als die Wunde zu nähen? Gewebekleber o.ä. ? Hat jemand Erfahrungen damit oder ist vielleicht sogar "vom Fach" um mir etwas zu empfehlen? :-)

Danke im Voraus!

Antwort
von Deichgoettin, 17

gibt es eine andere Möglichkeit als die Wunde zu nähen?

Nein, gibt es leider nicht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community